• 16.10.2019
      01:20 Uhr
      Arbeit, Lohn Profit (4/4) Markt - Wie gerecht ist unsere Arbeitswelt? | arte
       

      In der vierten Folge der Dokumentationsreihe „Arbeit, Lohn, Profit“ geht es um die Funktion des Marktes.
      Die heutige Wirtschaftswissenschaft räumt dem Markt eine vorrangige Stellung ein. Von Adam Smith und seiner „unsichtbaren Hand“ bis hin zu den zeitgenössischen Liberalen wird der Markt als zentraler Regulator der Wirtschaft betrachtet. Der theologisch-ökonomische Diskurs deklariert ihn zum unantastbaren Gott: „Der Markt hat immer recht.“ Aber vom Handelskrieg zum Krieg zwischen den Staaten könnte nur ein kleiner Schritt liegen.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 16.10.19
      01:20 - 02:15 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      VPS 01:25
      Stereo HD-TV

      In der vierten Folge der Dokumentationsreihe „Arbeit, Lohn, Profit“ geht es um die Funktion des Marktes.
      Die heutige Wirtschaftswissenschaft räumt dem Markt eine vorrangige Stellung ein. Von Adam Smith und seiner „unsichtbaren Hand“ bis hin zu den zeitgenössischen Liberalen wird der Markt als zentraler Regulator der Wirtschaft betrachtet. Der theologisch-ökonomische Diskurs deklariert ihn zum unantastbaren Gott: „Der Markt hat immer recht.“ Aber vom Handelskrieg zum Krieg zwischen den Staaten könnte nur ein kleiner Schritt liegen.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Gérard Mordillat
      Bertrand Rothé

      Die Filmemacher Gérard Mordillat und Bertrand Rothé befragten 21 Wissenschaftler aus Europa, den USA, China und Afrika über grundlegende Konzepte der Wirtschaft: Arbeit, Beschäftigung, Lohn, Kapital, Profit und Markt. Mit ihren Recherchen verfolgen sie das Ziel, die Welt zu verstehen, in der wir leben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2019