• 11.11.2021
      14:20 Uhr
      Alexander, der Lebenskünstler Spielfilm Frankreich 1967 | arte
       

      Als die arbeitswütige Frau des jungen Farmers Alexander bei einem Autounfall ums Leben kommt, beschließt dieser, monatelang Siesta zu halten. Zum Ärger vieler Dorfbewohner lebt er die kleinen Freuden des Daseins aus, ohne ein schlechtes Gewissen für seine Faulheit zu haben.

      Donnerstag, 11.11.21
      14:20 - 16:00 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      VPS 14:15

      Als die arbeitswütige Frau des jungen Farmers Alexander bei einem Autounfall ums Leben kommt, beschließt dieser, monatelang Siesta zu halten. Zum Ärger vieler Dorfbewohner lebt er die kleinen Freuden des Daseins aus, ohne ein schlechtes Gewissen für seine Faulheit zu haben.

       

      Stab und Besetzung

      Alexander Gartempe Philippe Noiret
      Eliane Gartempe, die Frau von Alexander Françoise Brion
      Agathe Bordeaux Marlène Jobert
      Sanguin Paul Le Person
      La Fringale Jean Carmet
      Frau Bouillot Tsilla Chelton
      Colibert Pierre Richard
      Regie Yves Robert
      Drehbuch Pierre Lévy-Corti
      Kamera René Mathelin
      Musik Vladimir Cosma

      Farmer Alexander ließ sich zu Lebzeiten seiner Frau von früh bis spät zur Arbeit treiben. Als diese bei einem Autounfall tödlich verunglückt, beschließt er, sein Leben auf dem Land ruhiger anzugehen, vom Genuss des Nichtstuns zu kosten und sich lediglich den kleinen Freuden des Daseins hinzugeben.

      Doch seine Faulheit bleibt nicht unentdeckt und so wird Alexanders Dauer-Siesta von den übrigen Dorfbewohnern neidvoll beäugt und kritisiert. Als die attraktive Agathe bei ihm auftaucht, scheint sich das Rad für den Lebenskünstler, der das süße Leben in vollen Zügen genießt, zu drehen und seine Freiheit gerät ins Wanken.

      Die Komödie „Alexander, der Lebenskünstler“ von Yves Robert machte Hauptdarsteller Philippe Noiret, der sich im Film vom biederen Bauern zum „Hippie“ wandelt, in Frankreich zum Star.

      "Ein originelles, frisch inszeniertes Lob der Faulheit und der kleinen Freuden des Daseins - sympathische Unterhaltung mit überdenkenswerten Ansätzen." (Lexikon des Internationalen Films)

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 11.11.21
      14:20 - 16:00 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      VPS 14:15

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.12.2021