• 02.05.2020
      08:30 Uhr
      GEO Reportage - Kapverden, zwei Hunde als Schildkrötenretter Reportage Deutschland 2019 | arte
       

      Die Strände der Kapverdischen Inseln zählen zu den wichtigsten Nistplätzen für Meeresschildkröten weltweit. Jedes Jahr legen hier Tausende Weibchen ihre Eier ab, aus denen Millionen von Schildkrötenbabys schlüpfen. Doch das Idyll ist durch Wilderei gefährdet. Zwei in der Schweiz ausgebildete Spürhunde sollen helfen, den Wilderern das Handwerk zu legen. "GEO Reportage" war bei der Ankunft der beiden Labradore Kelo und Karetta auf den Kapverden dabei.

      Samstag, 02.05.20
      08:30 - 09:20 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Die Strände der Kapverdischen Inseln zählen zu den wichtigsten Nistplätzen für Meeresschildkröten weltweit. Jedes Jahr legen hier Tausende Weibchen ihre Eier ab, aus denen Millionen von Schildkrötenbabys schlüpfen. Doch das Idyll ist durch Wilderei gefährdet. Zwei in der Schweiz ausgebildete Spürhunde sollen helfen, den Wilderern das Handwerk zu legen. "GEO Reportage" war bei der Ankunft der beiden Labradore Kelo und Karetta auf den Kapverden dabei.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Markus Schmidbauer

      Die zweijährigen Hundegeschwister Kelo und Karetta verdanken ihre Namen den wissenschaftlichen Bezeichnungen zweier Schildkrötenarten. Marlene Zähner hat sie in der Schweiz ausgebildet - nun sollen sie auf die Kapverden gebracht werden, um dort Wilderer zu überführen. Ivan und Valdir, zwei Kapverdier und Mitglieder der Schutzorganisation Turtle Foundation, übernehmen die Hunde. Marlene zeigt ihnen, wie man den Hunden Befehle erteilt, damit sie auf dem Archipel zum Schutz der Schildkröten beitragen können. Die Jagd Einheimischer auf Schildkröten ist eine brutale Tradition: Um an das Fleisch zu kommen, schlitzen sie die Tiere bei lebendigem Leib auf. Seit einem Jahr fliegt ein Drohnenteam der Organisation nachts über die Niststrände, um die Wilderer mit Hilfe von Infrarotstrahlen zu ertappen. Mit Erfolg: Die Fälle von Wilderei gingen massiv zurück. Doch gefasst wurden die Täter bislang noch nicht. Diese Aufgabe sollen nun die beiden Hunde übernehmen - indem sie die Täter am Geruch der am Strand zurückgelassenen Werkzeuge ausfindig machen. Wie werden Kelo und Karetta die ersten Wochen auf den Kapverden meistern? Kommen sie mit ihren neuen Herrchen zurecht, und werden es auch in diesem Jahr genügend Babyschildkröten schaffen, das Meer zu erreichen?

      "360° Geo Reportage" präsentiert außergewöhnliche Menschen rund um den Globus.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 02.05.20
      08:30 - 09:20 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.04.2020