• 07.12.2019
      03:45 Uhr
      28 Minuten Die Reisen eines Blinden / Gewalt gegen Frauen | arte
       

      Jean-Pierre Brouillaud ist ein Abenteurer, Schriftsteller und Redner. Im Alter von 15¬†Jahren erblindete er. Daraufhin hat er eine eigene Art zu reisen entwickelt / Wie geht man mit Personen um, die wegen sexueller Gewalt angeklagt sind?¬†Dar√ľber diskutieren wir in "28¬†Minuten".

      Nacht von Freitag auf Samstag, 07.12.19
      03:45 - 04:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo Original mit Untertitel

      Jean-Pierre Brouillaud ist ein Abenteurer, Schriftsteller und Redner. Im Alter von 15¬†Jahren erblindete er. Daraufhin hat er eine eigene Art zu reisen entwickelt / Wie geht man mit Personen um, die wegen sexueller Gewalt angeklagt sind?¬†Dar√ľber diskutieren wir in "28¬†Minuten".

       

      Stab und Besetzung

      Moderation √Člisabeth Quin

      Die Reisen eines Blinden: die Welt aus einer neuen PerspektiveJean-Pierre Brouillaud ist ein Abenteurer, Schriftsteller und Redner. Im Alter von 15¬†Jahren erblindete er. Daraufhin hat er eine eigene Art zu reisen entwickelt, gelernt, die Atmosph√§re des Ortes mit einer Intensit√§t zu sp√ľren, die f√ľr die meisten von uns unbeschreiblich ist, und wurde schlie√ülich Mitglied der soci√©t√© des explorateurs fran√ßais (SEF). Am 12.¬†November¬†2019 ver√∂ffentlichte der Abenteurer ein Buch mit dem Titel Du Coq √† l'√Ęme (√Čditions Aluna), eine Ode an das Reisen, die von seinem Leben, seinen Erlebnissen und seiner pers√∂nlichen Geschichte erz√§hlt. Jean-Pierre Brouillaud ist in "28¬†Minuten" zu Gast.Wie geht man mit Personen um, die wegen sexueller Gewalt angeklagt sind?Mit der #MeeToo-Bewegung und den von der Schauspielerin Ad√®le Haenel Anfang November √∂ffentlich gegen einen Regisseur erhobenen Vorw√ľrfen der sexuellen Ber√ľhrung und Bel√§stigung ist der Begriff "Medienprozess" wieder in den Vordergrund ger√ľckt. Angesichts der L√§nge der Gerichtsverfahren, die mit der Schnelligkeit der medialen Berichterstattung nicht mithalten kann, sind manche Opfer frustriert oder sogar entmutigt. Die sozialen Medien und Netzwerke fungieren in solchen F√§llen als alternatives Gericht. Wie geht man mit Personen um, denen sexuelle Gewalt vorgeworfen wird? Dar√ľber diskutieren wir in "28¬†Minuten".

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 07.12.19
      03:45 - 04:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo Original mit Untertitel

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.12.2019