• 11.12.2021
      23:30 Uhr
      Hollywood Profile: Isabella Rossellini Deutschland 1999 | ARD alpha
       

      Der Dokumentarfilm von Georg Stefan Troller zeigt eine Woche im Leben von Isabella: bei Dreharbeiten, bei der Premiere eines Films und bei der erschöpfenden Arbeit als Modell.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 11.12.21
      23:30 - 00:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Der Dokumentarfilm von Georg Stefan Troller zeigt eine Woche im Leben von Isabella: bei Dreharbeiten, bei der Premiere eines Films und bei der erschöpfenden Arbeit als Modell.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Georg Stefan Troller

      Berühmt wurde sie mit „Blue Velvet“ und „Wild at Heart“, den Filmen ihres ehemaligen Lebensgefährten David Lynch. Aber auch als Fotomodell machte sie Weltkarriere: Isabella Rossellini, die Tochter des großen Regisseurs Roberto Rossellini und der Hollywood Legende Ingrid Bergmann, die lange im Schatten ihrer Eltern stand.

      Inzwischen hat sie ihren eigenen Weg gefunden, nicht nur als schönste Frau der Welt, sondern vor allem auch als Charakterschauspielerin: „Für meine Mutter war Schauspielen das Wichtigste im Leben. Sie war sehr, sehr schüchtern. Und ich glaube, es half ihrer dauernden Verlegenheit, jemand anderer zu werden. Das war ihr Antrieb zur Schauspielerei, ihre Schüchternheit zu überwinden. Ich bin nicht so schüchtern, deshalb ist das Spiel nicht so wichtig, wie für meine Mutter.“

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 11.12.21
      23:30 - 00:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.05.2022