• 15.04.2021
      22:15 Uhr
      phoenix runde Die K-Frage - Die Union vor der Zerreißprobe? | phoenix
       

      Diskutieren sie noch oder streiten sie schon? Die Union sucht ihren Kanzlerkandidaten und gerät zunehmend in Schieflage. Aus "Söder oder Laschet" scheint ein "Söder gegen Laschet" zu werden. Bayerns CSU-Ministerpräsident gewinnt immer mehr Rückhalt in der Schwesterpartei. Doch auch CDU-Parteichef Armin Laschet hat Unterstützer. Eine Patt-Situation, denn keiner will das Feld räumen.

      Alexander Kähler diskutiert u.a. mit:

      • Heribert Prantl, Publizist
      • Robin Alexander, Die Welt
      • Prof. Astrid Lorenz, Politikwissenschaftlerin Universität Leipzig
      • Moritz Döbler, Rheinische Post

      Donnerstag, 15.04.21
      22:15 - 23:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Diskutieren sie noch oder streiten sie schon? Die Union sucht ihren Kanzlerkandidaten und gerät zunehmend in Schieflage. Aus "Söder oder Laschet" scheint ein "Söder gegen Laschet" zu werden. Bayerns CSU-Ministerpräsident gewinnt immer mehr Rückhalt in der Schwesterpartei. Doch auch CDU-Parteichef Armin Laschet hat Unterstützer. Eine Patt-Situation, denn keiner will das Feld räumen.

      Alexander Kähler diskutiert u.a. mit:

      • Heribert Prantl, Publizist
      • Robin Alexander, Die Welt
      • Prof. Astrid Lorenz, Politikwissenschaftlerin Universität Leipzig
      • Moritz Döbler, Rheinische Post

       

      Diskutieren sie noch oder streiten sie schon? Die Union sucht ihren Kanzlerkandidaten und gerät zunehmend in Schieflage. Aus "Söder oder Laschet" scheint ein "Söder gegen Laschet" zu werden. Bayerns CSU-Ministerpräsident gewinnt immer mehr Rückhalt in der Schwesterpartei. Doch auch CDU-Parteichef Armin Laschet hat Unterstützer. Eine Patt-Situation, denn keiner will das Feld räumen.

      Welche Sprengkraft hat der Machtkampf um die K-Frage für CDU/CSU? Welche Spuren wird er hinterlassen? Setzt er einen Spaltpilz in die Union?

      Alexander Kähler diskutiert u.a. mit:

      • Heribert Prantl, Publizist
      • Robin Alexander, Die Welt
      • Prof. Astrid Lorenz, Politikwissenschaftlerin Universität Leipzig
      • Moritz Döbler, Rheinische Post

      Vier Gäste, vier Meinungen, engagiert im Austausch, respektvoll im Umgang: Die "phoenix runde" ist der Ort für aktuelle politische und gesellschaftliche Debatten. Egal, ob es um Politik, Wirtschaft, Wissenschaft oder Gesellschaft geht - die "phoenix runde" ist immer nah dran an der Lebenswirklichkeit. An drei Abenden in der Woche begrüßen abwechselnd die Moderatoren Alexander Kähler und Anke Plättner Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien, Wissenschaft und Kultur oder Akteure aus dem öffentlichen Leben, die ihren Standpunkt vertreten. Zuschauerinnen und Zuschauer der "phoenix runde" erleben engagierte Wortgefechte in angemessenem Ton und gewinnen neue Erkenntnisse.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2021