• 03.12.2020
      22:00 Uhr
      odysso Helfer oder Killer: So mächtig sind Bakterien, Viren, Pilze | SR Fernsehen
       

      Bakterien, Viren, Pilze: Jeder Mensch hat Billionen von kleinen Mitbewohnern im Körper, vor allem Bakterien. Die weitaus meisten leben im Darm und beeinflussen eine Vielzahl der Körperfunktionen. Sie sind für die Gesundheit unentbehrlich und trainieren zum Beispiel das Immunsystem. Gleichzeitig können sie aber auch Infektionen und Entzündungen verursachen, die schlimmstenfalls in einer Sepsis, einer Blutvergiftung, enden. Pro Jahr sterben allein in Deutschland etwa 75.000 Menschen an den Folgen einer Sepsis, weltweit etwa elf Millionen.

      Donnerstag, 03.12.20
      22:00 - 22:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Bakterien, Viren, Pilze: Jeder Mensch hat Billionen von kleinen Mitbewohnern im Körper, vor allem Bakterien. Die weitaus meisten leben im Darm und beeinflussen eine Vielzahl der Körperfunktionen. Sie sind für die Gesundheit unentbehrlich und trainieren zum Beispiel das Immunsystem. Gleichzeitig können sie aber auch Infektionen und Entzündungen verursachen, die schlimmstenfalls in einer Sepsis, einer Blutvergiftung, enden. Pro Jahr sterben allein in Deutschland etwa 75.000 Menschen an den Folgen einer Sepsis, weltweit etwa elf Millionen.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Dennis Wilms
      Dennis Wilms

      Bakterien, Viren, Pilze: Jeder Mensch hat Billionen von kleinen Mitbewohnern im Körper, vor allem Bakterien. Die weitaus meisten leben im Darm und beeinflussen eine Vielzahl der Körperfunktionen. Sie sind für die Gesundheit unentbehrlich und trainieren zum Beispiel das Immunsystem. Gleichzeitig können sie aber auch Infektionen und Entzündungen verursachen, die schlimmstenfalls in einer Sepsis, einer Blutvergiftung, enden.

      Pro Jahr sterben allein in Deutschland etwa 75.000 Menschen an den Folgen einer Sepsis, weltweit etwa elf Millionen. "odysso" trifft Überlebende, die unter Langzeitfolgen leiden und legt dar, wie sich Todesfälle mit verbesserter Früherkennung und Behandlung vermeiden liessen.

      Das SWR Wissenschaftsmagazin zeigt außerdem, wie man die mikrobiellen Mitbewohner im Gleichgewicht hält, warum übersatte Bakterien Menschen krankmachen und was tausende Jahre alte Kotproben über das menschliche Mikrobiom verraten.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 03.12.20
      22:00 - 22:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.02.2021