• 23.01.2021
      07:15 Uhr
      Die Kinder vom Alstertal (52) Der Film | MDR FERNSEHEN
       

      "Tag der offenen Tür" auf Gut Alstertal. Niklas, Merle und Rose wollen einen Film drehen und stören alle bei den Vorbereitungen. Lisa hat Granada fürs Kinderreiten geschmückt. Und gerade dann fordert Rebecca ihre versprochene Reitstunde ein. Lisa ist genervt und will schnell Schluss machen. Sie hat nicht mit Rebeccas Dickkopf gerechnet. Niklas, Merle und Rose, die die Reitstunde filmen wollen, erleben, wie Rebecca vom Pferd stürzt. Das Chaos scheint perfekt.

      Samstag, 23.01.21
      07:15 - 07:40 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      "Tag der offenen Tür" auf Gut Alstertal. Niklas, Merle und Rose wollen einen Film drehen und stören alle bei den Vorbereitungen. Lisa hat Granada fürs Kinderreiten geschmückt. Und gerade dann fordert Rebecca ihre versprochene Reitstunde ein. Lisa ist genervt und will schnell Schluss machen. Sie hat nicht mit Rebeccas Dickkopf gerechnet. Niklas, Merle und Rose, die die Reitstunde filmen wollen, erleben, wie Rebecca vom Pferd stürzt. Das Chaos scheint perfekt.

       

      Auf Gut Alstertal wird der "Tag der offenen Tür" vorbereitet. Alle sind sehr beschäftigt. Niklas, Merle und Rose wollen am Abend einen Film über den Hof zeigen, sind aber noch längst nicht fertig mit ihren Dreharbeiten. Statt den anderen bei den Vorbereitungen zu helfen, halten sie sie mit Interviews von der Arbeit ab. Klar, dass die Interviews unter diesen Umständen nicht alle wirklich gut gelingen.

      Fast wäre es mit dem Film sowieso nichts geworden. Alle sind so beschäftigt, dass niemand den Lieferanten bemerkt, der den Videobeamer für den Abend bringen will. Erst im letzten Moment kommt Susi auf ihn zu und lässt ihn den Beamer in der Scheune aufstellen, ohne sich eine Einweisung geben zu lassen. Das Chaos scheint perfekt zu sein.

      Lisa kommt auch etwas in die Quere: Sie hat gerade Pferd Granada fürs Kinderreiten fertig gemacht, da taucht Rebecca auf und fordert ihre versprochene Reitstunde ein. Lisa ist genervt, aber versprochen ist versprochen. Nur springen soll sie nicht mit dem Pferd, Granada ist schließlich schon hergerichtet. Außerdem hat Lisa auch nicht so viel Zeit. Als sie sich tatsächlich nicht erweichen lässt und die Reitstunde beenden will, reißt Rebecca das Pferd einfach herum und galoppiert auf den Weidezaun zu.

      In Gebüsch dort haben sich gerade Niklas, Merle und Rose postiert, um Bilder von der Reitstunde zu machen, ohne die beiden dabei stören zu wollen. Rebecca setzt mit Granada zum Sprung an, die Filmemacher erschrecken sich, auch das Pferd erschrickt und Rebecca fällt herunter. Ihr ist zwar nichts passiert, aber Granada ist völlig derangiert. Lisa ist sauer. Das war`s für Rebecca mit Reitunterricht auf Gut Alstertal! Lisa ist für Rebecca nicht mehr ansprechbar.

      Auf den letzten Drücker wird der Film doch noch fertig. Alle sind begeistert. Rebecca kann Lisa doch noch überreden, sich ihn anzuschauen. Die beiden kommen gerade noch rechtzeitig in die Scheune, um das Interview mit Rebecca zu sehen. Für sie ist Lisa die beste Reitlehrerin der Welt. Das stimmt Lisa wieder versöhnlich. Und der "Tag der offenen Tür" wird ein voller Erfolg!  

      Kinderserie Deutschland 2002

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.06.2021