• 23.01.2021
      05:30 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. (659) Geschichten aus dem Leipziger Zoo | Das Erste
       

      Ausflug mit Schrecken: Die kleine Thommson-Gazelle darf das erste Mal Leipziger Luft schnuppern. Doch der Schritt in die große weite Welt birgt auch so einige Risiken. Kleine Gazellen reagieren in der Wildnis anders als die meisten Savannentiere. Sie sind Ablieger, das heißt sobald sie Gefahr wittern, legen sie sich reglos irgendwo hin. Dadurch haben es die Pfleger schwer, den flinken Jungbock im Auge zu behalten und der erste Ausflug verläuft anders als erhofft.
      Auszug wider Willen: Bei den Pinguinen herrscht Aufregung. Ihre Anlage verwandelt sich in eine Großbaustelle. Verantwortlich ist dafür Christoph Urban.

      Samstag, 23.01.21
      05:30 - 05:55 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Ausflug mit Schrecken: Die kleine Thommson-Gazelle darf das erste Mal Leipziger Luft schnuppern. Doch der Schritt in die große weite Welt birgt auch so einige Risiken. Kleine Gazellen reagieren in der Wildnis anders als die meisten Savannentiere. Sie sind Ablieger, das heißt sobald sie Gefahr wittern, legen sie sich reglos irgendwo hin. Dadurch haben es die Pfleger schwer, den flinken Jungbock im Auge zu behalten und der erste Ausflug verläuft anders als erhofft.
      Auszug wider Willen: Bei den Pinguinen herrscht Aufregung. Ihre Anlage verwandelt sich in eine Großbaustelle. Verantwortlich ist dafür Christoph Urban.

       

      Ausflug mit Schrecken: Die kleine Thommson-Gazelle darf das erste Mal Leipziger Luft schnuppern. Doch der Schritt in die große weite Welt birgt auch so einige Risiken. Kleine Gazellen reagieren in der Wildnis anders als die meisten Savannentiere. Sie sind Ablieger, das heißt sobald sie Gefahr wittern, legen sie sich reglos irgendwo hin. Dadurch haben es die Pfleger schwer, den flinken Jungbock im Auge zu behalten und der erste Ausflug verläuft anders als erhofft.

      Auszug wider Willen: Bei den Pinguinen herrscht Aufregung. Ihre Anlage verwandelt sich in eine Großbaustelle. Verantwortlich ist dafür Christoph Urban. Der hat neue Hütten bauen lassen - eigentlich zum Wohle der Frackträger. Doch die Baumaßnahmen sorgen für Unmut unter den Bewohnern. Letztlich hilft nur eins - Zwangsräumung.

      Zeit zu gehen: Für Fukur sind die Tage in Mutterns Nest gezählt. Das junge Kugelgürteltier wird geschlechtsreif - höchste Zeit auszuziehen. Doch viel Raum für sich wird Letitia nicht haben. Ihr Mann steht schon in den Startlöchern. Nach Monaten der Abstinenz darf Pedro zurück zu seiner Liebsten. Die ist allerdings wenig angetan.

      Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.06.2021