• 26.09.2016
      16:10 Uhr
      Kroatiens wilde Flusslandschaft An den Ufern der Save | arte
       

      Die Save-Auen sind eine urtümliche Landschaft, in der Menschen heute noch so wirtschaften wie ihre Vorfahren. Typisch für die Posavina-Region sind die alten slawischen Holzhäuser, die einst aus den stämmigen Eichen der Auwälder gebaut wurden. Die Einheimischen betreiben traditionellen Ackerbau und halten in der umliegenden Auelandschaft ihre Pferde, Rinder und Schweine. Und es sind besondere Tiere: etwa das Posaviner Pferd. Keine andere Pferderasse hat sich so gut an den feuchten Lebensraum angepasst wie dieses kleine Kaltblut, das es sonst nirgendwo gibt.

      Montag, 26.09.16
      16:10 - 16:55 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Die Save-Auen sind eine urtümliche Landschaft, in der Menschen heute noch so wirtschaften wie ihre Vorfahren. Typisch für die Posavina-Region sind die alten slawischen Holzhäuser, die einst aus den stämmigen Eichen der Auwälder gebaut wurden. Die Einheimischen betreiben traditionellen Ackerbau und halten in der umliegenden Auelandschaft ihre Pferde, Rinder und Schweine. Und es sind besondere Tiere: etwa das Posaviner Pferd. Keine andere Pferderasse hat sich so gut an den feuchten Lebensraum angepasst wie dieses kleine Kaltblut, das es sonst nirgendwo gibt.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Heribert Schöller

      Die Save-Auen sind eine urtümliche Landschaft, in der Menschen heute noch so wirtschaften wie ihre Vorfahren. Typisch für die Posavina-Region sind die alten slawischen Holzhäuser, die einst aus den stämmigen Eichen der Auwälder gebaut wurden. Die Einheimischen betreiben traditionellen Ackerbau und halten in der umliegenden Auelandschaft ihre Pferde, Rinder und Schweine. Und es sind besondere Tiere: etwa das Posaviner Pferd. Keine andere Pferderasse hat sich so gut an den feuchten Lebensraum angepasst wie dieses kleine Kaltblut, das es sonst nirgendwo gibt.

      Rotbauchunken und Teichfrösche laichen zu Tausenden in den Senken, ebenso die Wildkarpfen aus der Save. Die Auen sind zudem wichtigste Nahrungsgebiete gefährdeter Großvögel. Im Film wird eine Geschichte über einen Fluss erzählt, der in Europa einmalig ist, und über Menschen, die ein im heutigen Europa einzigartiges Leben im Einklang mit diesem Fluss führen. Doch obwohl diese Geschichte der Save und ihrer Anwohner aus einem vergangenen Jahrhundert stammen könnte, ist sie doch hochmodern. Denn im Gegensatz zu anderen europäischen Städten und Regionen, die regelmäßig von Hochwasser heimgesucht und verwüstet werden, bedroht dieser Fluss die Menschen, die mit ihm zu leben gelernt haben, nie. Die Flut schenkt einen Artenreichtum, der in unserer modernen Welt selten geworden ist.

      Dokumentation Deutschland 2014

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 26.09.16
      16:10 - 16:55 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.07.2019