ARD-Themenwoche

08.11.2021
21:15 Uhr
Landfrauenküche Veronika Röll aus Niederbayern (ARD-Themenwoche „Stadt.Land.Wandel“) | BR Fernsehen

Gerichte:

  • Vorspeise: Spargelsalat mit Erdbeeren, Dinkelbaguette und Kräuterbutter
  • Hauptspeise: Hausgemachte Tagliatelle mit gebratenem Spargel
  • Nachspeise: Lauwarmer Heidelbeer-Datschi mit geeisten Heidelbeeren und Schlagrahm

In Sandharlanden, das liegt im niederbayerischen Landkreis Kelheim, lässt Veronika Röll (32) ihren Spargel ganz ohne Folie wachsen. Auf drei Hektar baut die Landwirtin weißen und grünen Spargel an, auf weiteren dreieinhalb Hektar noch allerlei anderes Gemüse. Alles, was sie anbaut, verkauft Veronika in ihrem Hofladen. Zusätzlich wecken sie und ihre Mutter Sieglinde auch vieles ein und machen aus ihrem Obst und Gemüse Soßen, Suppen, Eintöpfe oder Marmeladen. Veronika hat den Hof 2016 von ihrem Vater übernommen. Landwirtin war für Veronika eigentlich nie ein Traumberuf. Sie hatte als Floristin gearbeitet und würde das wohl immer noch tun, wäre ihr Vater nicht krank geworden. "Ich habe nicht groß überlegen müssen, für mich war es klar, dass ich in die Fußstapfen von meinem Papa steigen werde. Mein Vater war Landwirt aus Leidenschaft und das bin ich jetzt auch", sagt Veronika heute.

In der 13. Staffel der beliebten und erfolgreichen BR-Reihe "Landfrauenküche" treffen sich wieder sieben Landfrauen aus den sieben bayerischen Bezirken, um sich kennenzulernen und zu bekochen. Die besondere Aufgabe in 2021: Mindestens einer der drei Gänge soll ein Familienrezept sein, das aber auch modern interpretiert werden kann. Die Frauen bewerten sich gegenseitig und am Schluss wird die Gesamtsiegerin gekürt.

BR Fernsehen

Montag, 08.11.21 | 21:15 - 22:00 (45 Min.)