• 22.07.2021
      09:05 Uhr
      Sportschau - Olympia Tokio 2020 Tokio 1964 / Softball / Fußball | Das Erste Mediathek
       
      • Tokio 1964 (Film von Michael Dittrich)
      • Fußball: Männer, Vorrunde: Neuseeland - Südkorea / Mexiko - Frankreich
      • Softball Frauen: Zusammenfassung der Spiele USA - Kanada / Mexiko - Japan / Italien - Australien
      • Fußball: Männer, Vorrunde: Deutschland - Brasilien
      • Fußball: Männer, Vorrunde: Zusammenfassung der Spiele: Ägypten - Spanien / Argentinien - Australien / Honduras - Rumänien / Japan - Südafrika

      • ca. 11:50, 14:20: Tagesschau
      • ca. 11:45, 14:15, 16:55: Olympia-Telegramm
      • Es kann zu aktuellen Änderungen im Ablauf kommen.

      Donnerstag, 22.07.21
      09:05 - 17:00 Uhr (475 Min.)
      475 Min.
      • Tokio 1964 (Film von Michael Dittrich)
      • Fußball: Männer, Vorrunde: Neuseeland - Südkorea / Mexiko - Frankreich
      • Softball Frauen: Zusammenfassung der Spiele USA - Kanada / Mexiko - Japan / Italien - Australien
      • Fußball: Männer, Vorrunde: Deutschland - Brasilien
      • Fußball: Männer, Vorrunde: Zusammenfassung der Spiele: Ägypten - Spanien / Argentinien - Australien / Honduras - Rumänien / Japan - Südafrika

      • ca. 11:50, 14:20: Tagesschau
      • ca. 11:45, 14:15, 16:55: Olympia-Telegramm
      • Es kann zu aktuellen Änderungen im Ablauf kommen.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Jessy Wellmer
      • "Tokio 1964"

      Film von Michael Dittrich
      Tokio 1964 - die ersten olympischen Spiele in Asien. Und die vorläufig letzten Spiele mit einer gesamtdeutschen Mannschaft in einem gemeinsamen Trikot und mit der Hymne "Ode an die Freude". Überragender Athlet aus deutscher Sicht war damals der Zehnkämpfer Willi Holdorf. Unvergessen, wie er sich im abschließenden 1.500-Meter-Lauf mit letzter Kraft ins Ziel wirft. Unvergesslich auch die tschechische Meisterturnerin Vera Caslavska und der US-Schwimmer Don Schollander. Der Film wirft einen Blick zurück auf die in mehrfacher Hinsicht historischen Spiele in Tokio.

      • Fußball

      Männer Vorrunde
      Livekonferenz
      Neuseeland - Südkorea
      Mexiko - Frankreich

      • Softball Frauen

      Zusammenfassung von den Spielen
      USA - Kanada
      Mexiko - Japan
      Italin - Australien

      • Fußball

      Männer Vorrunde
      Deutschland - Brasilien

      • Fußball

      Männer Vorrunde
      Zusammenfassung von den Spielen
      Ägypten - Spanien
      Argentinien - Australien
      Honduras - Rumänien
      Japan - Südafrika

      • ca. 11:50, 14:20: Tagesschau
      • ca. 11:45, 14:15, 16:55: Olympia-Telegramm
      • Es kann zu aktuellen Änderungen im Ablauf kommen.

      Es ist die Neuauflage des verlorenen Endspiels in Rio de Janeiro: Zum Auftakt des olympischen Fußballturniers der Männer trifft die deutsche Nationalmannschaft am Donnerstag, 22. Juli, in Tokio auf das Team aus Brasilien. Im Finale von 2016 hatte Deutschland 4:5 nach Elfmeterschießen verloren.

      Das Erste startet seine Übertragungen damit einen Tag vor der offiziellen Eröffnungsfeier der 32. Olympischen Sommerspielen. Das Moderatoren-Duo Jessy Wellmer und Alexander Bommes begrüßt die Zuschauerinnen und Zuschauer zur "Sportschau" aus dem gläsernen Olympia-Studio in der Tokyo Bay.

      Der Olympiatag im Ersten beginnt am Donnerstag um 9:05 Uhr mit der Dokumentation "Tokio 1964" von Michael Dittrich und findet seinen Höhepunkt gegen 13:30 Uhr mit dem Auftaktspiel der Gruppe D Brasilien gegen Deutschland, das Bernd Schmelzer kommentiert.

      Das Erste berichtet bis zum 8. August in insgesamt rund 140 Sendestunden an neun Tagen im Wechsel mit dem ZDF. Ergänzt wird das umfangreiche Olympia-Paket durch zahlreiche Dokumentationen im Ersten und in der ARD Mediathek. Vom Beginn der Wettkämpfe am frühen Morgen Ortszeit bis zu deren Ende sind ARD-Reporterinnen und -Reporter von Fernsehen, Hörfunk und Online nach Möglichkeit live dabei.

      Kompakte Tageszusammenfassungen liefern die "Tagesthemen": Vom 23. Juli bis 8. August werden die "Tagesthemen" dafür um zehn Minuten verlängert. Die "Tagethemen"-Sportmoderatorinnen und -moderatoren Okka Gundel, Julia Büchler und Andreas Käckell fassen in einem Olympia-Block die wichtigsten Ergebnisse des Wettkampftages zusammen, schauen zudem auf die Ereignisse rund um die Spiele und die aktuelle Corona-Lage in Japan. Die Sendungen haben dadurch montags bis donnerstags eine Länge von 45 Minuten.

      Für den ARD-Hörfunk werden die Olympischen Spiele in der japanischen Hauptstadt zum größten Radioereignis des Jahres. Rund 16.000 Sendeplätze in etwa 50 Radioprogrammen sind zu beliefern. Und auch das Live-Angebot online ist so umfangreich wie nie. Neben dem Das-Erste-Livestream können die Sportfans im Livecenter erstmals bis zu zehn webexklusive Livestreams parallel verfolgen. Fast 1500 Stunden umfasst das Livestreaming-Angebot, das auch in der ARD Mediathek zu sehen sein wird. Webexklusive Zusammenfassungen und Berichte runden das Angebot auf den digitalen Plattformen der "Sportschau" ab.

      Der Großteil der Olympia-Crew für Das Erste sitzt diesmal nicht vor Ort, sondern in einem Sendezentrum in Mainz, im sogenannten National Broadcasting Center, dem Dreh- und Angelpunkt der Übertragungen. Frank Busemann und Julius Brink jedoch werden wie schon in Rio 2016 als ARD-Experten vor Ort sein und nicht nur Hintergründe und Expertisen zu ihren Sportarten Leichtathletik und Beachvolleyball liefern, sondern auch als ehemalige Olympia-Teilnehmer ihre Einschätzungen zu anderen Disziplinen einbringen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 22.07.21
      09:05 - 17:00 Uhr (475 Min.)
      475 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.07.2021