• 03.03.2020
      23:15 Uhr
      Sportschau Thema Fußballfans: Mächtig oder machtlos? | Das Erste
       

      Sie sorgen wieder für Schlagzeilen – negative wie positive: Fußballfans. Geschmacklose Plakate gegen Hoffenheim-Boss Dietmar Hopp, rassistische Rufe, aber auch engagierte Aktionen dagegen.
      Jessy Wellmer und ihre Gäste diskutieren, wie viel Mitsprache die Vereine zulassen, welche Rolle die Ultras spielen, welchen Einfluss die Stimmung auf den Rängen auf das Geschehen auf dem Platz hat und wie Vereine und Fans Rassismus, Beleidigungen und Gewalt bekämpfen können.
      Im Studio sind Ex-Düsseldorf-Trainer Friedhelm Funkel, der Geschäftsführer der TSG Hoffenheim Peter Görlich und Michael Gabriel, Leiter der Koordinationsstelle Fanprojekte.

      Dienstag, 03.03.20
      23:15 - 00:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Sie sorgen wieder für Schlagzeilen – negative wie positive: Fußballfans. Geschmacklose Plakate gegen Hoffenheim-Boss Dietmar Hopp, rassistische Rufe, aber auch engagierte Aktionen dagegen.
      Jessy Wellmer und ihre Gäste diskutieren, wie viel Mitsprache die Vereine zulassen, welche Rolle die Ultras spielen, welchen Einfluss die Stimmung auf den Rängen auf das Geschehen auf dem Platz hat und wie Vereine und Fans Rassismus, Beleidigungen und Gewalt bekämpfen können.
      Im Studio sind Ex-Düsseldorf-Trainer Friedhelm Funkel, der Geschäftsführer der TSG Hoffenheim Peter Görlich und Michael Gabriel, Leiter der Koordinationsstelle Fanprojekte.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Jessy Wellmer

      Aktuell sorgen sie wieder für Schlagzeilen – negative wie positive: Fußballfans. Geschmacklose Plakate gegen Hoffenheim-Boss Dietmar Hopp, rassistische Rufe, aber auch engagierte Aktionen dagegen.

      Fußballfans sind eine sehr heterogene Gruppe aus allen sozialen Schichten, mit unterschiedlichen politischen Haltungen und ganz verschiedenen Formen, ihr Fansein auszuleben. DEN Fußballfan gibt es nicht. Fans sorgen im Stadion für Stimmung und durch den Kauf von Fernsehabos und Merchandising-Artikeln für Einnahmen bei Vereinen, Verbänden und Medien. Kein Wunder also, dass von Spielern und Offiziellen immer wieder ihre Bedeutung betont wird, sei es beim Gang in die Kurve oder im Interview nach Abpfiff: „Wir wollten unseren Fans etwas zurückgeben.“
      Wie ernst werden sie aber in Wirklichkeit genommen? Können sie bei ihrem Lieblingsverein mitbestimmen, oder hört ihr Einfluss spätestens dann auf, wenn es ums große Geld geht?

      In der neuen Ausgabe fragt „Sportschau Thema“ daher: Fußballfans – mächtig oder machtlos? Jessy Wellmer und ihre Gäste diskutieren, wie viel Mitsprache die Vereine zulassen, welche Rolle die Ultras spielen, welchen Einfluss die Stimmung auf den Rängen auf das Geschehen auf dem Platz hat und wie Vereine und Fans Rassismus, Beleidigungen und Gewalt bekämpfen können.

      Im Studio sind Ex-Düsseldorf-Trainer Friedhelm Funkel, der seit 1973 im Profifußball aktiv ist, Peter Görlich, Geschäftsführer der TSG Hoffenheim, und Michael Gabriel, der Leiter der Koordinationsstelle Fanprojekte.

      Neben den Studiogesprächen beleuchtet die Sendung wichtige Aspekte des Themas in Kurzfilmen: Sie begleiten verschiedene Fans von Werder Bremen rund um ein Bundesligaspiel, sprechen mit Schalke-Boss Clemens Tönnies über die Rolle der Fans und ihre Kritik an ihm, besuchen den Fanclub von Bayern München in Israel und erfahren von einem Sportpsychologen, ob Fans tatsächlich den Ausgang eines Spiels beeinflussen können.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 03.03.20
      23:15 - 00:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.06.2020