• 14.06.2018
      22:45 Uhr
      Gesundheit! ARD-alpha
       

      Themen:

      • Weltblutspendetag - Jeder Dritte ist einmal im Leben auf eine Blutspende angewiesen
      • Gut gecremt? Worauf es beim Sonnenschutz wirklich ankommt
      • Blutverdünner - die häufigsten Irrtümer
      • Meditation – ideal zur Stressbewältigung

      Donnerstag, 14.06.18
      22:45 - 23:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Weltblutspendetag - Jeder Dritte ist einmal im Leben auf eine Blutspende angewiesen
      • Gut gecremt? Worauf es beim Sonnenschutz wirklich ankommt
      • Blutverdünner - die häufigsten Irrtümer
      • Meditation – ideal zur Stressbewältigung

       
      • Weltblutspendetag - Jeder Dritte ist einmal im Leben auf eine Blutspende angewiesen.

      In Bayern werden jeden Tag etwa 2.000 Blutkonserven benötigt. Besonders häufig für Krebspatienten, Menschen mit Erkrankungen des Herzen, Magen- und Darmkrankheiten oder nach Sport- und Verkehrsunfällen. Um auf den Bedarf aufmerksam zu machen, gibt es den Weltblutspendetag am 14 Juni. Zu Ehren des österreichischen Arztes Karl Landsteiner, dem Entdecker der Blutgruppen, wurde dessen Geburtstag gewählt. Geboren wurde der Medizin-Nobelpreisträger vor 150 Jahren. Durch seine Forschung legte er den Grundstein für die moderne Transfusionsmedizin.

      • Gut gecremt? Worauf es beim Sonnenschutz wirklich ankommt

      "Gesundheit!" hat mit zwei Dermatologen gesprochen und gefragt, wie viel Sonnenschutz man wirklich braucht, welche Medikamente sich nicht mit der Sonne vertragen, und mit welchen Kosmetikprodukten man aufpassen sollte. Außerdem: Was hilft bei einer Sonnenallergie?

      • Blutverdünner - die häufigsten Irrtümer

      Millionen von Patienten schlucken Gerinnungshemmer, sogenannte Blutverdünner. Aber auch, wenn sie Leben retten können, ist immer wieder von schlimmen Nebenwirkungen, wie gefährlichen Blutungen, die Rede. Was ist dran an den Schlagzeilen? Müssen sich Patienten fürchten? Sind die Neuen oralen Antikoagulantien (NOAK) besser, als das bewährte Medikament Marcumar? Und in welchen Fällen werden die neuen Gerinnungshemmer verordnet? "Gesundheit!" klärt über die wichtigsten Fragen zum Thema Blutverdünner auf.

      • Meditation – ideal zur Stressbewältigung

      Wer regelmäßig meditiert, tut seinem Körper etwas Gutes, kommt zur Ruhe und entspannt. Es ist ein ideales Anti-Stress-Training, und das ist sogar messbar: Die Hirnaktivität verändert sich, der Herzschlag wird langsamer und die Atmung tiefer. Veronika Keller probiert es aus. Tipps, wie sie beispielsweise Achtsamkeitsübungen in ihren Alltag einplanen kann, bekommt sie von Andreas de Bruin. Er hat Meditation zu einem richtigen Studienfach gemacht und lehrt an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

      Gesundheit! Die wünschen wir uns alle. Dafür kann man auch aktiv etwas tun - für sich selbst und für die ganze Familie. Gesundheit! informiert, motiviert, regt an, fragt nach und gibt Anstöße, selbst in Sachen Gesundheit aktiv zu werden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.10.2018