• 16.05.2018
      06:35 Uhr
      Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer Was ist gesund? | NDR Fernsehen
       

      Gesunde Ernährung wird den Deutschen immer wichtiger. 76 Prozent der Frauen und 62 Prozent der Männer achten gemäß Zahlen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft darauf, "gesunde" Lebensmittel zu essen. Tim Mälzer jedoch fragt sich: Gibt es das überhaupt? Er testet unterschiedliche Ernährungsformen wie Mittelmeerdiät, Fastfood und deutsche Hausmannskost. Und wie sinnvoll sind Detox-Kuren? Tim Mälzer macht den Selbstversuch. Eine spannende Reise ins Reich der Mythen rund um das Thema gesunde Ernährung.

      Mittwoch, 16.05.18
      06:35 - 07:20 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Gesunde Ernährung wird den Deutschen immer wichtiger. 76 Prozent der Frauen und 62 Prozent der Männer achten gemäß Zahlen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft darauf, "gesunde" Lebensmittel zu essen. Tim Mälzer jedoch fragt sich: Gibt es das überhaupt? Er testet unterschiedliche Ernährungsformen wie Mittelmeerdiät, Fastfood und deutsche Hausmannskost. Und wie sinnvoll sind Detox-Kuren? Tim Mälzer macht den Selbstversuch. Eine spannende Reise ins Reich der Mythen rund um das Thema gesunde Ernährung.

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Jens-Michael Stabenow
      Moderation Tim Mälzer
      Redaktion Matthias Latzel
      Meike Neumann

      Gesunde Ernährung wird den Menschen in Deutschland immer wichtiger. 76 Prozent der Frauen und 62 Prozent der Männer achten laut Zahlen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft darauf, "gesunde" Lebensmittel zu essen. Tim Mälzer jedoch fragt sich: Gibt es sie überhaupt? Und macht eine spannende Reise ins Reich der Mythen rund um das Thema gesunde Ernährung.

      Unzählige Studien deklarieren bestimmte Ernährungsformen als besonders gesund, krebslindernd, lebensverlängernd. Aber wie kommen diese Studien zustande? Gemeinsam mit Mitarbeitern der Universität Hamburg geht Tim Mälzer diesen Studien auf den Grund.
      Im Jahr 2012 testete Tim Mälzer zusammen mit Mitarbeitern der Universität Heidelberg unterschiedliche Ernährungsformen: Mittelmeerdiät, Fast Food und deutsche Hausmannskost. Das überraschende Ergebnis: keine Ernährungsform ist gesünder oder ungesünder als die andere.

      Aber gibt es vielleicht doch einzelne Lebensmittel, die wirklich ungesund sind? Zum Beispiel Weizen? Nur ca. ein Prozent der Bevölkerung verträgt Weizen aufgrund einer Erkrankung nicht. Aber sehr viel mehr Menschen sind davon überzeugt, dass Weizen ihnen schadet. Warum? Ist Weizen wirklich schlecht für die Gesundheit? Ist Dinkel besser?
      Getreideexperten der Universität Hohenheim sind zu verblüffenden Forschungsergebnissen gekommen: Anscheinend ist nicht die Getreideart ausschlaggebend für bestimmte Beschwerden, sondern die Zubereitung des Teiges.

      Und was ist eigentlich mit dem Trend zum Superfood? Goji- und Acai-Beeren, Quinoa, Chia-Samen, Weizengras und Co.: Sind sie wirklich gesünder als heimische Alternativen?

      Und wie sinnvoll sind Detox-Kuren? Tim Mälzer macht den Selbstversuch. Er "entgiftet" seinen Körper drei Tage lang mit Säften, Suppen und Ingwerwasser. Ist sein gesundheitlicher Zustand danach tatsächlich besser? Und wie sieht es mit seinen Blutwerten aus?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2018