• 19.02.2018
      21:17 Uhr
      Westpol Politik in Nordrhein-Westfalen | tagesschau24
       

      Themen u.a.:

      • Die Politik, das Auto und der öffentliche Nahverkehr
      • Mikroplastik vermüllt die Meere
      • Politischer Aschermittwoch: Der Tag danach
      • Wie sieht die Zukunft der SPD aus?
      • Die AFD, der Fußball am Beispiel 1 FC Köln

      Moderation: Gabe Ludwig

      Montag, 19.02.18
      21:17 - 21:45 Uhr (28 Min.)
      28 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen u.a.:

      • Die Politik, das Auto und der öffentliche Nahverkehr
      • Mikroplastik vermüllt die Meere
      • Politischer Aschermittwoch: Der Tag danach
      • Wie sieht die Zukunft der SPD aus?
      • Die AFD, der Fußball am Beispiel 1 FC Köln

      Moderation: Gabe Ludwig

       

      Die AFD, der Fußball am Beispiel 1 FC Köln

      Mitglied in einem Fußballverein sind viele Menschen. Natürlich auch Mitglieder AFD. Der Präsident von Eintracht Frankfurt allerdings möchte das nicht. Er sagt, die Ziele der AFD sind nationalistisch und fremdenfeindlich und nicht vereinbar mit der Satzung seines Vereins . AFD Mitglieder müssen also draußen bleiben. Wie ist das eigentlich mit den Fußballvereinen hier im Westen. Am Beispiel vom 1 FC Köln wollen wir eine Diskussion zeigen, die wahrscheinlich geführt werden muss, allerdings nicht so ganz einfach ist und nicht jedem Bundesligaverein so ganz in den Kram passt.

      Die Politik, das Auto und der öffentliche Nahverkehr

      In drei Modellstädten in NRW soll das Angebot an die Kunden des öffentlichen Nahverkehrs nahezu kostenfrei sein. Damit reagiert die Bundesregierung auf Forderungen von Umweltschützern und vor allem auf die Forderung aus Brüssel endlich Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität einzuleiten . Die Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs und der Versuch, die Leute vom Auto in Bus und Bahn zu locken geschah bisher eher halbherzig und das seit einer gefühlten Ewigkeit. Wir haben uns einmal in unserem eigenen Archiv umgesehen und etliche Beiträge zu diesem Thema gefunden. Eine never ending story...

      Mikroplastik vermüllt die Meere

      Die schwedische Regierung hat in dieser Woche die Verarbeitung von Mikroplastik in Kosmetikprodukten verboten. In der EU wird auf Freiwilligkeit gesetzt. Worum geht es? Mikroplastik wird in verschiedenen Aggregatszuständen in Kosmetikprodukten verarbeitet. Diese Produkte sind mittlerweile ein erhebliches Problem für die Weltmeere geworden. Sie werden von den Fischen gefressen und landen dann auf unseren Tellern. In Meersalz wurde mittlerweile ebenfalls Mikroplastik entdeckt. Welche gesundheitlichen Folgen das für den Menschen haben kann weiß die Wissenschaft noch nicht. Die Unternehmen wollen ohne genaue Erkenntnisse auf die Mikroplastikprodukte nicht verzichten. Wir sprechen mit Wissenschaftlern, der Bundesumweltministerin, sowie der schwedischen Regierung und lassen uns die politische Position Deutschlands erklären.

      Politischer Aschermittwoch-Der Tag danach

      Der politische Aschermittwoch der CDU. Wie kritisch geht die Basis mit ihrer Führung um. Wir sehr wird es Kritik an der Kanzlerin geben oder hält sich die CDU in vornehmer Zufriedenheit zurück? Wir haben eine Frau begleitet, die als Kommunalpolitikerin die Politik der "Großen" mehr oder weniger kritisch begleitet. Und wir schauen uns die Reaktionen zweier CDU Mitglieder an, die der Mittelstandsvereinigung angehören und in Teilen heftige Kritik an der Kanzlerin und deren Politik haben .

      Wie sieht die Zukunft der SPD aus?

      Wie die Zukunft der SPD aussieht weiß niemand. Weder Politikwissenschaftler noch die SPD selbst. Was allerdings klar ist: das Beben, welches die Partei derzeit durchschüttelt, ist gewaltig. Wir gehen der Frage nach: was muss sich in der Partei ändern, um zu alter Stärke zurückzufinden? Wir haben den Chef der NRW SPD Michael Groschek zur Basis begleitet. Sowohl beim politischen Aschermittwoch als auch bei den NRW Regionalkonferenzen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.08.2018