• 24.06.2018
      19:30 Uhr
      Westpol Politik in Nordrhein-Westfalen | WDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Flüchtlinge: Bürgermeister gegen Landesregierung
      • Wohnungsnot: Bund verhindert preiswerte Wohnungen
      • Streit ums Schnitzel in Kita und Schule

      Moderation: Henrik Hübschen

      Sonntag, 24.06.18
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Flüchtlinge: Bürgermeister gegen Landesregierung
      • Wohnungsnot: Bund verhindert preiswerte Wohnungen
      • Streit ums Schnitzel in Kita und Schule

      Moderation: Henrik Hübschen

       
      • Flüchtlinge: Bürgermeister gegen Landesregierung

      Während Angela Merkel in der Flüchtlingsfrage nach einer europäischen Lösung sucht, spitzt sich der Streit auch in Nordrhein-Westfalen zu. Es geht vor allem darum, wer die Kosten für die Unterbringung der Flüchtlinge trägt. In dieser Woche haben zahlreiche Bürgermeister einen Brief an die Landesregierung geschrieben und mehr Unterstützung eingefordert. Integrationsminister Stamp steht unter Druck. Er hatte angekündigt, noch vor der Sommerpause einen konkreten Plan vorzulegen, wie die Flüchtlingspolitik der Landesregierung aussehen soll und wie die Städte und Gemeinden entlastet werden können.

      • Wohnungsnot: Bund verhindert preiswerte Wohnungen

      In Nordrhein-Westfalen fehlen tausende Wohnungen, gerade in den Ballungszentren sind günstige Wohnungen kaum noch zu bekommen. Gleichzeitig liegen dutzende Flächen wie zum Beispiel alte Kasernengelände des Bundes brach. Dort könnten eigentlich oft preiswerte Wohnungen entstehen. Doch wenn auf diesen Geländen überhaupt mal gebaut wird, sind es meist private Investoren, die Luxus- statt Sozialwohnungen bauen. Der Grund: der Bund will an seinen Flächen lieber verdienen, statt preiswerten Wohnraum zu schaffen.

      • Streit ums Schnitzel in Kita und Schule

      Das klassische Schnitzel oder die Currywurst gibt’s immer weniger in Kitas oder Grundschulen zum Mittag. Das stellen Ernährungsexperten fest und auch viele Eltern. Das liegt zum einen am Trend zu mehr vegetarischen Essen, aber zum anderen auch daran, dass es immer mehr muslimische Kinder gibt, die aus religiösen Gründen kein Schweinefleisch essen. Da verzichten viele Träger lieber gleich ganz aufs Schweinefleisch. Bundesernährungsministerin Julia Klöckner hält das für falsch, hat sie in einem Interview erklärt. Ein Thema, das muslimische und nicht-muslimische Familien beschäftigt. Westpol hat vor Ort nachgefragt.

      Westpol ist das politische Fernsehmagazin für Nordrhein-Westfalen, aktuell, kritisch und hintergründig. Ob in Wirtschaft und Gesellschaft, in Schule und Beruf: die Entscheidungen, die die Politik in der Landeshauptstadt Düsseldorf trifft, gehen jeden an. Wer entscheidet was? Und warum? Wie wirkt sich Politik auf die Menschen und ihren Alltag aus? Westpol deckt auf, analysiert und beleuchtet die Zusammenhänge.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.10.2018