• 30.05.2018
      21:17 Uhr
      Münchner Runde BAMF-Skandal: Wer hat versagt? | tagesschau24
       

      Es geht um falsche Asylbescheide und verhinderte Abschiebungen. Das Flüchtlingsbundesamt kommt nicht zur Ruhe. Nach der gestrigen Sondersitzung des Innenausschusses des Bundestages zur BAMF-Affäre hat sich Innenminister Horst Seehofer für Fehler der Behörde entschuldigt und Reformen angekündigt. Droht jetzt ein Untersuchungsausschuss? Wie geht es weiter in der Flüchtlingspolitik?

      Birgit Kappel diskutiert mit:

      • Ekin Deligöz, Grüne Bundestagsabgeordnete
      • Alexander Hold, ehem. TV-Richter und Politiker der FW
      • Andrea Lindholz, Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, CSU
      • Achim Wendler, BR-Studioleiter in Berlin

      Mittwoch, 30.05.18
      21:17 - 22:00 Uhr (43 Min.)
      43 Min.
      Stereo

      Es geht um falsche Asylbescheide und verhinderte Abschiebungen. Das Flüchtlingsbundesamt kommt nicht zur Ruhe. Nach der gestrigen Sondersitzung des Innenausschusses des Bundestages zur BAMF-Affäre hat sich Innenminister Horst Seehofer für Fehler der Behörde entschuldigt und Reformen angekündigt. Droht jetzt ein Untersuchungsausschuss? Wie geht es weiter in der Flüchtlingspolitik?

      Birgit Kappel diskutiert mit:

      • Ekin Deligöz, Grüne Bundestagsabgeordnete
      • Alexander Hold, ehem. TV-Richter und Politiker der FW
      • Andrea Lindholz, Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, CSU
      • Achim Wendler, BR-Studioleiter in Berlin

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2018