• 15.02.2018
      00:55 Uhr
      Maischberger Das GroKo-Drama: Zerlegen sich die Volksparteien? | WDR Fernsehen
       

      Der Rückzug von Martin Schulz stürzt die SPD ins Führungschaos. Und auch in der CDU brodelt es: Angela Merkel solle endlich ihre Nachfolge regeln, fordern viele in der CDU. Wird die Kanzlerin einknicken? Droht der SPD ein Niedergang? Moderatorin Sandra Maischberger diskutiert mit folgenden Gästen:

      • Stephan Weil, SPD (Ministerpräsident Niedersachsen)
      • Serap Güler, CDU (Bundesvorstand)
      • Rudolf Dreßler, SPD (ehem. Präsidiumsmitglied)
      • Wolfgang Herles (Journalist)

      Moderation: Sandra Maischberger

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 15.02.18
      00:55 - 02:00 Uhr (65 Min.)
      65 Min.
      VPS 00:45
      Neu im Programm
      Stereo

      Der Rückzug von Martin Schulz stürzt die SPD ins Führungschaos. Und auch in der CDU brodelt es: Angela Merkel solle endlich ihre Nachfolge regeln, fordern viele in der CDU. Wird die Kanzlerin einknicken? Droht der SPD ein Niedergang? Moderatorin Sandra Maischberger diskutiert mit folgenden Gästen:

      • Stephan Weil, SPD (Ministerpräsident Niedersachsen)
      • Serap Güler, CDU (Bundesvorstand)
      • Rudolf Dreßler, SPD (ehem. Präsidiumsmitglied)
      • Wolfgang Herles (Journalist)

      Moderation: Sandra Maischberger

       

      In Rekordzeit haben Union und SPD einen Koalitionsvertrag ausgehandelt. Doch statt Feierlaune herrscht Katzenjammer bei den Parteien. Mehr noch: Der überstürzte Rückzug von Martin Schulz stürzt die Sozialdemokraten ins Führungschaos. Und auch in der CDU brodelt es: Angela Merkel solle endlich ihre Nachfolge regeln, fordern inzwischen viele in der Partei. Wird die Kanzlerin einknicken? Droht der SPD ein Niedergang wie anderen sozialdemokratischen Parteien in Europa?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 15.02.18
      00:55 - 02:00 Uhr (65 Min.)
      65 Min.
      VPS 00:45
      Neu im Programm
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.05.2018