• 04.06.2018
      02:55 Uhr
      Anne Will Putins WM - die Welt zu Gast bei Ex-Freunden? | Das Erste
       

      Zu Gast bei Anne Will:

      • Edmund Stoiber (CSU), ehemaliger Bayerischer Ministerpräsident
      • Norbert Röttgen (CDU), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages
      • Rebecca Harms (Die Grünen/EFA), Mitglied des Europäischen Parlaments
      • Gregor Gysi (Die Linke), Mitglied des Deutschen Bundestages und Präsident der Europäischen Linken
      • Arne Friedrich, ehemaliger Fußball-Nationalspieler

      Nacht von Sonntag auf Montag, 04.06.18
      02:55 - 03:55 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Zu Gast bei Anne Will:

      • Edmund Stoiber (CSU), ehemaliger Bayerischer Ministerpräsident
      • Norbert Röttgen (CDU), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages
      • Rebecca Harms (Die Grünen/EFA), Mitglied des Europäischen Parlaments
      • Gregor Gysi (Die Linke), Mitglied des Deutschen Bundestages und Präsident der Europäischen Linken
      • Arne Friedrich, ehemaliger Fußball-Nationalspieler

       

      Das angespannte Verhältnis des Westens zu Russland macht die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft zu einem Politikum. Der Manager der Nationalmannschaft Oliver Bierhoff will die Spieler darauf vorbereiten. Die Regierungen von Großbritannien und Island haben bereits ihren WM-Boykott erklärt. Bundeskanzlerin Merkel hat noch nicht über einen Besuch in Russland entschieden. Sollten deutsche Politiker die Fußball-WM in Russland besuchen oder boykottieren? Ist die Weltmeisterschaft eine Chance für den Dialog mit Russland oder nutzt sie vor allem der Selbstdarstellung Putins?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2018