• 19.03.2018
      01:10 Uhr
      Geschichten aus der Tonne - Vom kreativen Umgang mit Müll Film von Simone Brannahl und Philipp Rückriem | rbb Fernsehen
       

      Geldbörsen aus Fahrradschläuchen, Kunst aus dem Inhalt von Staubsaugerbeuteln, aufgemöbelte Alt-Matratzen als neue Schlafplätze für Obdachlose. In Berlin hat sich eine hippe, wachsende Industrie entwickelt, die der Wegwerf-Kultur den Kampf ansagt: Totgesagtes zu neuem Leben erwecken. Das ist nicht nur eine Idee versponnener Umweltaktivisten, sondern Geschäftsmodell cleverer, junger Unternehmer. Ihre Rohstoffe sind fast kostenlos. Was zählt, ist Kreativität. Am Ende gewinnen alle: die Stadt hat weniger Müll, den neuen Kunden gefällt‘s und die Jungunternehmer machen Kasse.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 19.03.18
      01:10 - 01:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Geldbörsen aus Fahrradschläuchen, Kunst aus dem Inhalt von Staubsaugerbeuteln, aufgemöbelte Alt-Matratzen als neue Schlafplätze für Obdachlose. In Berlin hat sich eine hippe, wachsende Industrie entwickelt, die der Wegwerf-Kultur den Kampf ansagt: Totgesagtes zu neuem Leben erwecken. Das ist nicht nur eine Idee versponnener Umweltaktivisten, sondern Geschäftsmodell cleverer, junger Unternehmer. Ihre Rohstoffe sind fast kostenlos. Was zählt, ist Kreativität. Am Ende gewinnen alle: die Stadt hat weniger Müll, den neuen Kunden gefällt‘s und die Jungunternehmer machen Kasse.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 19.03.18
      01:10 - 01:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.06.2018