• 24.06.2018
      23:50 Uhr
      Toots & The Maytals Konzert vom Rudolstadt Festival 2017 | arte
       

      Lebende Legende: Frederick "Toots" Hibbert, der die Stilrichtung des Reggae maßgeblich prägte. Der mittlerweile in die Jahre gekommene Leadsänger des jamaikanischen Vokal-Trios Toots & The Maytals tourt für seine Fans und sich weiterhin um die Welt. Die Band - seit über 40 Jahren im Musikgeschäft - ist Rekordhalter: 31 Nummer-eins-Singles in Jamaika. Keine andere hätte das Folk-Roots-Weltmusik-Festival 2017 in Rudolstadt zu einem besseren Ende führen können. Eine laue Sommernacht, ein großes Publikum, das tanzt, singt und Jamaika-Flaggen schwenkt. Ein mitreißendes Musikerlebnis.

      Sonntag, 24.06.18
      23:50 - 01:10 Uhr (80 Min.)
      80 Min.
      VPS 23:55
      Stereo HD-TV Original mit Untertitel

      Lebende Legende: Frederick "Toots" Hibbert, der die Stilrichtung des Reggae maßgeblich prägte. Der mittlerweile in die Jahre gekommene Leadsänger des jamaikanischen Vokal-Trios Toots & The Maytals tourt für seine Fans und sich weiterhin um die Welt. Die Band - seit über 40 Jahren im Musikgeschäft - ist Rekordhalter: 31 Nummer-eins-Singles in Jamaika. Keine andere hätte das Folk-Roots-Weltmusik-Festival 2017 in Rudolstadt zu einem besseren Ende führen können. Eine laue Sommernacht, ein großes Publikum, das tanzt, singt und Jamaika-Flaggen schwenkt. Ein mitreißendes Musikerlebnis.

       

      Stab und Besetzung

      Mit Toots & The Maytals
      Regie Axel Ludewig

      Mitbegründer des Reggae: Die legendäre Band Toots & The Maytals hält in ihrer jamaikanischen Heimat den Rekord - mit 31 Nummer-eins-Singles. Sie ist von Beginn an dabei, seit über 40 Jahren im Musikgeschäft. Noch immer touren Leadsänger Frederick "Toots" Hibbert und seine beiden Bandmitglieder um die Welt.
      Mit ihrer Single "Do The Reggay" im Jahr 1968 verwendeten sie als erste bekannte Band das Wort "Reggae" und verliehen damit dem sich entwickelnden Genre seinen Namen. Mit ihren Texten und Inhalten, die auch religiöse oder sozialkritische Themen behandeln, hoben sie sich seit jeher von den durchschnittlichen Reggae-Inhalten ab. Als rau und dynamisch lässt sich ihre Musik beschreiben. Hibberts Gesang erinnert an Soul und Rhythm & Blues, die Vokalsätze wecken Assoziationen an die Anfänge des Ska und Rocksteady.
      Frontmann Toots ist gefragt unter seinen Musikkollegen: Gemeinsame Bühnenauftritte mit Keith Richards, Eric Clapton und Willie Nelson bieten nur eine kleinen Einblick. Dennoch hatte er seine Live-Karriere vor zwei Jahren als beendet erklärt, aber für ihn ist das Spiel auf der Bühne nun mal wie die Luft zum Atmen: Auf einigen ausgewählten Konzerten spielt er deshalb wieder.
      Beim größten deutschen Folk-Roots-Weltmusik-Festival 2017 im thüringischen Rudolstadt boten Toots & The Maytals ein spektakuläres Finale: ein buntes Meisterwerk, das von der Spielfreude des über 70 Jahre alten Leadsängers nur so strotzte. Die Mischung aus Reggae, Ska, Soul und Rhythm & Blues begeisterte die rund 7.000 Zuschauer. Auch 2017 konnte das Festival in Rudolstadt einen Besucherrekord verzeichnen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.11.2018