• 22.06.2018
      23:30 Uhr
      Hellfest 2017 Deep Purple / Apocalyptica / Sabaton & Kreator | arte
       

      Clisson - einmal jährlich erfährt das mittelalterliche Städtchen im Westen Frankreichs eine Invasion an Hardrock- und Metallfans. Das Hellfest bietet den Fans hier seit zwölf Jahren ein außerordentliches Musikfestival mit einer Bandauswahl aus den Bereichen Hard Rock, Metal und Punk/Hardcore. Die Headliner des Line-ups 2017 waren: Deep Purple, die mit ihrer letzten Tournee ihre 50-jährige Karriere beschließen, Apocalyptica und Sabaton & Kreator, die mit historischem Power Metal und trashigen Riffs einmal mehr ihr Hardcore-Handwerk unter Beweis stellten.

      Freitag, 22.06.18
      23:30 - 00:50 Uhr (80 Min.)
      80 Min.
      Stereo HD-TV

      Clisson - einmal jährlich erfährt das mittelalterliche Städtchen im Westen Frankreichs eine Invasion an Hardrock- und Metallfans. Das Hellfest bietet den Fans hier seit zwölf Jahren ein außerordentliches Musikfestival mit einer Bandauswahl aus den Bereichen Hard Rock, Metal und Punk/Hardcore. Die Headliner des Line-ups 2017 waren: Deep Purple, die mit ihrer letzten Tournee ihre 50-jährige Karriere beschließen, Apocalyptica und Sabaton & Kreator, die mit historischem Power Metal und trashigen Riffs einmal mehr ihr Hardcore-Handwerk unter Beweis stellten.

       

      Extrem, übertrieben, vielfältig, exzessiv: Das Hellfest ist das zweitgrößte Musikevent in Frankreich und eine der renommiertesten Heavy-Metal-Veranstaltungen weltweit. Seit nunmehr zwölf Jahren treffen sich in der mittelalterlichen Kleinstadt Clisson in der Weinbauregion Loire-Atlantique jährlich tausende Hardrock- und Metalfans zu einer gigantischen Höllenparty.

      Dieses Jahr auf dem Programm: Deep Purple, die mit ihrer letzten Tournee ihre 50-jährige Karriere beschließen; Rob Zombie mit einer Ausnahmeshow rund um das legendäre Album „White Zombie - Astro Creep 2000“; Apocalyptica mit ihren Violoncelli; Sabaton mit historischem Power Metal; Behemoth mit dröhnendem Death Metal; Kreator mit trashigen Riffs und Steel Panther mit einem glamourösen Auftritt zwischen Hommage und Parodie.

      Außerdem zeigen Agnostic Front, warum sie als Erfinder des New-York-Hardcore gelten; und Rancid liefern Punk aus Kalifornien, während Trust und die Ramoneur de Menhirs aus Frankreich würdig das Heimatland vertreten.

      Vielfältige Musikgenres wie Metal, Heavy, Punk, Hard Rock, Speed, Crust, Stoner, Doom, Black und Pagan verwöhnen die anspruchsvollen Ohren des Publikums - natürlich in ganz besonderem Rahmen, mit originellen Bühnendekors und vielen Randaktivitäten wie dem Extreme Market, dem Hell City Square, dem Dark Forest, einer Panorama-Plattform, einem Tattoo-Studio und einem Riesenrad.

      Mat Bastard - ehemals Skip The Use - führt über das Festivalgelände und durch das Programm. Rund 30 weitere Eindrücke vom Hellfest stehen im Internet auf ARTE Concert zur Verfügung: concert.arte.tv

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.08.2018