• 05.06.2020
      05:00 Uhr
      Tracks Drangsal / Block9 / Cpt.Olf / Club Quarantine | arte
       

      Themen u.a.:

      • Eskapismus-Spezialist: Drangsal
      • Festivalliebhaber und -macher
      • Cpt.Olf - Abenteuerliche Bilder von magischen Orten
      • Körperkontakt: Sexpositive Parties
      • Partykollektive weltweit
      • Club Q - Virtuelles Clubbing

      Freitag, 05.06.20
      05:00 - 05:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen u.a.:

      • Eskapismus-Spezialist: Drangsal
      • Festivalliebhaber und -macher
      • Cpt.Olf - Abenteuerliche Bilder von magischen Orten
      • Körperkontakt: Sexpositive Parties
      • Partykollektive weltweit
      • Club Q - Virtuelles Clubbing

       
      • Eskapismus-Spezialist: Drangsal

      Der Musiker Drangsal ist ein Lebemann und unser Anekdoten-Schwelger Nummer 1. Wir treffen den Langzeit-„Tracks“-Freund mit frischgeschorener Lockdown-Glatze auf einen nostalgischen Pandemieplausch und sinnieren über Eskapismus in Zeiten von Corona.

      • Festivalliebhaber und -macher

      Die Wasteland Warriors bereichern jedes Festival mit ihrer Liebe für hochwertigen Schrott und ausgefallene Kostüme in Mad-Max-Manier. „Tracks“ schaut zurück auf ihren schlammigen Besuch beim Wacken 2015. Ein anderes Festival, das Glastonbury, hätte eigentlich dieses Jahr sein 50-jähriges Jubiläum gefeiert. Ein Grund, das Londoner Duo Block9 zu besuchen, das seit gut einem Jahrzehnt betanzbare, riesige Kunstinstallationen auf internationale Festivals zaubert.

      • Cpt.Olf - Abenteuerliche Bilder von magischen Orten

      Dieses Jahr werden spannende Abenteuer und Reisen an ungewöhnliche Orte wohl eher ausbleiben. Zum Glück bleiben die beeindruckenden Bilder des Ausnahme-Fotografen Cpt.Olf bestehen. Die waghalsigen Aufnahmen von magischen Orten zeigen die weite Welt da draußen, die Fernwehgeplagte so sehr vermissen.

      • Körperkontakt: Sexpositive Parties

      Erinnert sich überhaupt noch wer an Körperkontakt mit Freunden oder Fremden? Wenn nicht, hilft „Tracks“ auf die Sprünge und blickt zurück auf ihre liebsten sexpositiven Parties, wie zum Beispiel das „House of Red Doors“ in Berlin.

      • Partykollektive weltweit

      Ob besetzte Warehouse-Parties in Brasilien oder schamanische Partyzeremonien: „Tracks“ vermisst Ekstase jeder Art und besucht deshalb die illegale Partyreihe „Carlos Capslock“ in São Paulo, die leerstehende Gebäude und öffentliche Orte besetzt. Und „Tracks“ erinnert an die Voodoohop-Parties: Eine hypnotische Mischung aus Elektro-Beats und Schamanen-Performance mit Wurzeln tief im südamerikanischen Regenwald.

      • Club Q - Virtuelles Clubbing

      Wer hätte gedacht, dass Videocalls so viel Spaß machen können? Club Quarantine alias Club Q ist unser Lieblingsclub der Corona-#stayathome-Zeit. Neben Underground-Held*innen und Drag Queens tummeln sich auch immer wieder Szene-Stars wie Kim Petras, Charli XCX, Dorian Electra oder Pabllo Vittar im Party-Konferenzraum und hinter den Decks. „Tracks“ spricht mit den Gründern über die Vorzüge des virtuellen Clubbings und der Notwendigkeit, auch nach der Corona-Krise damit weiterzumachen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.07.2020