• 24.06.2018
      23:30 Uhr
      Leben mit Beethoven Die neun Symphonien - Mit den Berliner Philharmonikern und Sir Simon Rattle | rbb Fernsehen
       

      Im Oktober 2015 erarbeiteten die Berliner Philharmoniker und ihr Chefdirigent Sir Simon Rattle alle neun Symphonien Beethovens. Der Film sucht Antworten auf gewichtige Fragen: Warum hören wir in diesen Symphonien Meilensteine, Höhepunkte, Gipfelwerke? Worin besteht die Relevanz dieser Musik? Welche Bedeutung kann sie für unser Leben haben und worin könnte ihre Botschaft bestehen?

      Sonntag, 24.06.18
      23:30 - 00:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Im Oktober 2015 erarbeiteten die Berliner Philharmoniker und ihr Chefdirigent Sir Simon Rattle alle neun Symphonien Beethovens. Der Film sucht Antworten auf gewichtige Fragen: Warum hören wir in diesen Symphonien Meilensteine, Höhepunkte, Gipfelwerke? Worin besteht die Relevanz dieser Musik? Welche Bedeutung kann sie für unser Leben haben und worin könnte ihre Botschaft bestehen?

       

      Im Oktober 2015 erarbeiteten die Berliner Philharmoniker und ihr Chefdirigent Sir Simon Rattle alle neun Symphonien Beethovens und präsentierten sie als Zyklus dem Publikum. Der Film dokumentiert nicht nur, wie der neue Beethoven-Zyklus entstand, sondern auch warum: Worin besteht die Motivation und Faszination, sich immer wieder den neun Symphonien auszuliefern - als Dirigent und als Orchestermusiker? Warum hören wir in diesen Symphonien Meilensteine, Höhepunkte, Gipfelwerke? Worin besteht die Relevanz dieser Musik? Welche Bedeutung kann sie für unser Leben haben und worin könnte ihre Botschaft bestehen?

      Der Film fängt die Aura der philharmonischen Beethoven-Reise ein und macht die Bedeutung des Beethoven-Zyklus für das Orchester und seinen Chefdirigenten erfahrbar: als Kulminationspunkt, Gipfel und tönende Visitenkarte einer langjährigen Zusammenarbeit.

      Film von Daniel Finkernagel und Magdalena Zieba-Schwind

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.10.2018