• 22.06.2018
      01:45 Uhr
      Jazzline: Jazzfest Bonn 2018 - Die Highlights Aufzeichnung vom 4./5. Mai 2018 | WDR Fernsehen
       

      Es spielen Musiker der hiesigen Szene und internationale Spitzenstars wie Gitarrist John Scofield, Pianist Michael Wollny mit Trio, Schlagzeuger Wolfgang Haffner mit Quartett und der in den USA lebende Lage Lund mit seinem Trio - er gilt als einer der weltbesten Jazzgitarristen. Der Kölner Pianist Pablo Held wird sich mit einem neuen, basslosen Quartett vorstellen, zu dem der britische Organist Kit Downes gehört. Was die Ensemblegrößen angeht, deckt das Jazzfest Bonn 2018 mit 12 Doppelkonzerten auf unterschiedlichen Bühnen das Spektrum vom Duo (Richie Beirach & Gregor Hübner) bis zur Big Band (BundesJazzOrchester) ab.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 22.06.18
      01:45 - 03:25 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      Stereo HD-TV

      Es spielen Musiker der hiesigen Szene und internationale Spitzenstars wie Gitarrist John Scofield, Pianist Michael Wollny mit Trio, Schlagzeuger Wolfgang Haffner mit Quartett und der in den USA lebende Lage Lund mit seinem Trio - er gilt als einer der weltbesten Jazzgitarristen. Der Kölner Pianist Pablo Held wird sich mit einem neuen, basslosen Quartett vorstellen, zu dem der britische Organist Kit Downes gehört. Was die Ensemblegrößen angeht, deckt das Jazzfest Bonn 2018 mit 12 Doppelkonzerten auf unterschiedlichen Bühnen das Spektrum vom Duo (Richie Beirach & Gregor Hübner) bis zur Big Band (BundesJazzOrchester) ab.

       

      Das Jazzfest Bonn wurde 2010 gegründet und ist mit Abstand das jüngste Mitglied der großen Jazzfestivalfamilie im Westen. Die WDR Jazzline berichtet auch in diesem Jahr mit einer 100-minütigen Doku über das Event, dass im Mai 2018 Hotspot für Jazzmusiker aller Genres ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 22.06.18
      01:45 - 03:25 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.06.2018