• 12.05.2019
      23:15 Uhr
      alpha-Jazz: Klaus Doldinger's Passport 44. Internationale Jazzwoche Burghausen 2013 | ARD-alpha
       

      Ein knappes Jahr jünger als die Jazzwoche Burghausen zählt das 1971 entstandene "Passport"-Ensemble des in Berlin geborenen Saxofonisten Klaus Doldinger zu den auch weit über die Fan-Community hinaus bekannten Aushängeschildern des Jazz in Deutschland. Im Sog des damals neuen dynamischen Jazzrock verstanden es Passport, eine eigenständige, wiederkennbare Marke in diesem Genre zu erfinden und über die Jahre konsequent weiter zu entwickeln.

      Sonntag, 12.05.19
      23:15 - 00:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Dolby HD-TV

      Ein knappes Jahr jünger als die Jazzwoche Burghausen zählt das 1971 entstandene "Passport"-Ensemble des in Berlin geborenen Saxofonisten Klaus Doldinger zu den auch weit über die Fan-Community hinaus bekannten Aushängeschildern des Jazz in Deutschland. Im Sog des damals neuen dynamischen Jazzrock verstanden es Passport, eine eigenständige, wiederkennbare Marke in diesem Genre zu erfinden und über die Jahre konsequent weiter zu entwickeln.

       

      Ein knappes Jahr jünger als die Jazzwoche Burghausen zählt das 1971 entstandene "Passport"-Ensemble des in Berlin geborenen Saxofonisten Klaus Doldinger zu den auch weit über die Fan-Community hinaus bekannten Aushängeschildern des Jazz in Deutschland. Im Sog des damals neuen dynamischen Jazzrock verstanden es Passport, eine eigenständige, wiederkennbare Marke in diesem Genre zu erfinden und über die Jahre konsequent weiter zu entwickeln.

      • Klaus Doldinger (s, fl)
      • Michael Horneck (key)
      • Peter O'Mara (g)
      • Patrick Scales (b)
      • Ernst Ströer (perc)
      • Biboul Darouiche (perc)
      • Christian Lettner (dr)

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.01.2020