• 14.06.2018
      00:20 Uhr
      unicato Junger Film im MDR | MDR FERNSEHEN Mediathek
       

      Das Magazin für jungen Film besucht das Neiße Filmfestival im Dreiländereck Polen, Tschechien und Deutschland.

      Moderation: Markus Kavka

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 14.06.18
      00:20 - 01:20 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo HD-TV

      Das Magazin für jungen Film besucht das Neiße Filmfestival im Dreiländereck Polen, Tschechien und Deutschland.

      Moderation: Markus Kavka

       

      Vom 15. – 20. Mai findet dieses Jahr im südöstlichsten Zipfel der Republik das Neiße Filmfestival statt. Bereits zum 15. Mal treffen sich Filmemacher aus Polen, Tschechien und Deutschland im Dreiländereck, um sich gegenseitig Einblicke in das filmische Schaffen zu zeigen. unicato war vor zwei Jahren selbst zu Gast und nimmt das diesjährige Festival zum Anlass, die Sendung zur 13. Ausgabe des Festivals erneut zu zeigen.

      Der österreichische Filmemacher Tim Ellrich zeigt in "Am Fenster" die Hausecke eines Innenhofes, an der sich ein äußerst bemerkenswertes Gespräch zwischen zwei Nachbarn entwickelt. Der Film wurde mit genau einer Einstellung gedreht und lebt vom hintergründigen Dialogwitz seiner Darsteller.

      Kein Mobilfunknetz. Keine Datenverbindung. Ein neuzeitliches Problem, was fast jeden schon einmal hat verzweifeln lassen. Stefan Bürkner hat dazu den fünfminütigen Animationsfilm "Von der Suche nach Empfang" gemacht.

      Brigitte Drodtloff, eine deutsch-rumänische Filmemacherin und Regisseurin, zeigt in ihrem Film "Omul" ("Mensch") wie es kommt, dass harmlose, menschliche Taten mit eskalierendem Hass vergolten werden.

      "Va Banque" ist der erste Film, den der Berliner Schauspieler und Musiker Stefan Plepp als Filmemacher verantwortet. Der Film beschäftigt sich mit Grenzüberschreitung. Ein Lehrer wird erpresst und soll eine Note manipulieren. Doch dann nimmt die Erpressung nur einen ganz anderen Verlauf als geplant.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.06.2018