• 14.06.2018
      00:20 Uhr
      kinokino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens | BR Fernsehen
       

      Diese Woche in kinokino:

      • Dokumentarfilm mit prominenter Stimme - "Sternenjäger"
      • Dino-Check - "Jurassic World" aus Sicht des Sauerier-Experten
      • Audienz mit Kamera - Wim Wenders' "Papst Franziskus"

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 14.06.18
      00:20 - 00:35 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Diese Woche in kinokino:

      • Dokumentarfilm mit prominenter Stimme - "Sternenjäger"
      • Dino-Check - "Jurassic World" aus Sicht des Sauerier-Experten
      • Audienz mit Kamera - Wim Wenders' "Papst Franziskus"

       
      • Dokumentarfilm mit prominenter Stimme - "Sternenjäger"

      Sie legen sich in den entferntesten Ecken der Erde auf die Lauer, um das perfekte Bild vom Nachthimmel zu schießen: die ‚Sternenjäger' - Astrofotografen, die sich auf das Ablichten unserer Himmelskörper spezialisiert haben. Der Dokumentarfilm "Sternenjäger - Abenteuer Nachthimmel" begleitet sie bei ihrer mitunter zeit- und nervenraubenden Arbeit und liefert Hintergrundwissen.
      In der deutschen Fassung ist dabei Theater- und Filmschauspieler Rufus Beck aus dem Off zu hören. Er ist die Stimme dieses Dokumentarfilms und traf sich mit kinokino zum Interview. Wo? Natürlich in einem Planetarium.

      • Dino-Check - "Jurassic World" aus Sicht des Sauerier-Experten

      Sie sind riesig, gefährlich und sehen täuschend echt aus. Mit "Jurassic World: Das gefallene Königreich" ist Hollywoods neueste Großproduktion gestartet, die 25 Jahre nach Steven Spielbergs "Jurassic Park" wieder das Dinosaurier-Fieber entfachen will. Im Film trampelt, huscht oder jagt fast im Sekundentakt ein zum Leben erwecktes Urzeittier durchs Bild - aber hält die Fantasy dem Vergleich mit der Realität stand? kinokino traf Dinosaurier-Experte Peter Kasputin vom Urzeitmuseum Taufkirchen, der das neueste Dino-Abenteuer aus Sicht des Paläontologen beurteilt.

      • Audienz mit Kamera - Wim Wenders' "Papst Franziskus"

      Er predigt aus der Machtzentrale Vatikan eine arme Kirche und wird immer wieder als Franz von Assisi des 21. Jahrhunderts bezeichnet: Papst Franziskus, das Oberhaupt der Katholiken. Auch Wim Wenders gehört zu denjenigen, die fasziniert sind vom religiösen Gottesmann - und so nahm er den Vorschlag des Vatikans, einen Film über den Papst zu drehen, gerne an. Entstanden ist "Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes" - kein Film über den Papst, sondern mit dem Papst, der hier zu aller Welt spricht. Sind dabei spannende Einblicke in ein Seelenleben entstanden oder wurde es eher eine cineastische Heiligsprechung? kinokino stellt den Dokumentarfilm vor und hat Regisseur Wenders zum Interview getroffen.

      Das Magazin stellt die aktuellen Neustarts im Kino vor, zeigt Interviews mit Schauspielern und Regisseuren und Porträts bedeutender Filmpersönlichkeiten. Tipps zu neu erschienenen DVDs, Filmbüchern und Soundtracks runden die Sendung ab.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 14.06.18
      00:20 - 00:35 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.08.2018