• 18.02.2018
      07:50 Uhr
      Kochen mit Martina und Moritz Schlanke Küche mit Genuss | WDR Fernsehen
       

      Es ist jedes Jahr das gleiche: Sobald man sich bei etwas wärmeren Temperaturen Hoffnung auf den Frühlings macht, wird der Blick in den Spiegel kritischer und man entdeckt die kleinen Röllchen, die sich unter den dicken Pullovern im Winter angesammelt haben. Spätestens jetzt wird es Zeit, dass man wieder ein bisschen auf seinen Speiseplan achtet. Deshalb haben Martina und Moritz diesmal Rezepte für Gerichte ausgetüftelt, die leicht und frisch sind. Die beiden servieren Fisch, Schnitzel, Hähnchen und ein herzhaftes, saftiges Steak - aber anders, als Sie es vielleicht kennen: mehr als Beilage, mit reichlich Gemüse in der Hauptrolle.

      Sonntag, 18.02.18
      07:50 - 08:20 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Es ist jedes Jahr das gleiche: Sobald man sich bei etwas wärmeren Temperaturen Hoffnung auf den Frühlings macht, wird der Blick in den Spiegel kritischer und man entdeckt die kleinen Röllchen, die sich unter den dicken Pullovern im Winter angesammelt haben. Spätestens jetzt wird es Zeit, dass man wieder ein bisschen auf seinen Speiseplan achtet. Deshalb haben Martina und Moritz diesmal Rezepte für Gerichte ausgetüftelt, die leicht und frisch sind. Die beiden servieren Fisch, Schnitzel, Hähnchen und ein herzhaftes, saftiges Steak - aber anders, als Sie es vielleicht kennen: mehr als Beilage, mit reichlich Gemüse in der Hauptrolle.

       

      Es ist jedes Jahr das gleiche: Sobald man sich bei etwas wärmeren Temperaturen und längeren Tagen Hoffnung auf den Frühlings macht, wird der Blick in den Spiegel kritischer und man entdeckt die kleinen Röllchen, die sich unter den dicken Pullovern im langen Winter angesammelt haben. Spätestens jetzt wird es Zeit, dass man wieder ein bisschen auf seinen Speiseplan achtet. Deshalb haben die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz diesmal Rezepte für Gerichte ausgetüftelt, die leicht und frisch sind. Dazu schmecken sie wunderbar und trotzdem kommt niemand auf die Idee, dass es sich um Schlankheitskost handelt. Die beiden servieren Fisch, Schnitzel, Hähnchen und ein herzhaftes, saftiges Steak - aber anders, als Sie es vielleicht kennen: mehr als Beilage, mit reichlich Gemüse in der Hauptrolle. Und sie zeigen, wie man beim Garen mit wenig Fett auskommt und trotzdem viel Geschmack erzielt.

      Sie sind die dienstältesten Köche im deutschen Fernsehen und haben über 300 Sendungen für den WDR gestaltet: Martina Meuth und Bernd "Moritz" Neuner-Duttenhofer. Seit fast 30 Jahren verheiratet, leben und kochen sie zusammen am heimischen Herd im Schwarzwald. Ein Kochduo, das seine eigenen Rezepte präsentiert und sich sozusagen die Kochlöffel gegenseitig vor laufender Kamera zuwirft, ist einmalig in der TV-Küche.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.05.2018