• 25.04.2020
      12:00 Uhr
      Gottesdienst zur Bischofseinführung Live-Übertragung aus dem Meißner Dom | MDR FERNSEHEN
       

      Nach dem überraschenden Rücktritt von Landesbischof Carsten Rentzing im Oktober 2019 wählte die Synode der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens am 29. Februar 2020 Oberlandeskirchenrat Tobias Bilz zu seinem Nachfolger.

      Samstag, 25.04.20
      12:00 - 13:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      VPS 10:00

      Nach dem überraschenden Rücktritt von Landesbischof Carsten Rentzing im Oktober 2019 wählte die Synode der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens am 29. Februar 2020 Oberlandeskirchenrat Tobias Bilz zu seinem Nachfolger.

       

      Tobias Bilz stammt aus dem sächsischen Dornreichenbach, war vor seiner Berufung zum Oberlandeskirchenrat elf Jahre sächsischer Landesjugendpfarrer und davor Gemeindepfarrer im Erzgebirge. Am 25. April wird ihn der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), Landesbischof Ralf Meister (Hannover), in das Amt einführen. Unter normalen Umständen wäre die Bischofseinführung in der Dresdner Kreuzkirche gefeiert worden und im Beisein der Pfarrerinnen und Pfarrer der sächsischen Landeskirche und vieler Gäste aus Ökumene, Politik und Gesellschaft. Corona bedingt hat sich die Kirchenleitung entschlossen den Gottesdienst in den Hohen Chor des Meißner Doms zu verlegen, einen der zentralen Orte der sächsischen Kirchengeschichte. Seit 1581 ist der Dom evangelisch und heute die Predigtkirche des Bischofs.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 25.04.20
      12:00 - 13:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      VPS 10:00

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.08.2020