• 07.06.2020
      20:15 Uhr
      Auch ein Sheriff braucht mal Hilfe Spielfilm USA 1969 | arte
       

      Als der junge Revolverheld Jason McCullough in das Goldgräberstädtchen Calendar kommt, geht es dort sehr turbulent zu. Eigentlich ist er nur auf der Durchreise - nach Australien, zu den Kängurus, wie er immer wieder gerne ausführt. Doch lässt er sich dazu bewegen, das Amt des Sheriffs vorübergehend zu übernehmen. Das leidige Ordnungsproblem löst McCullough mit Hilfe des skurrilen Hilfssheriffs Jake auf seine Weise. Nicht zuletzt durch James Garner in der Rolle des lakonischen, trocken-humorigen Gesetzeshüters zählt „Auch ein Sheriff braucht mal Hilfe" zu den witzigsten Westernparodien schlechthin.

      Sonntag, 07.06.20
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Als der junge Revolverheld Jason McCullough in das Goldgräberstädtchen Calendar kommt, geht es dort sehr turbulent zu. Eigentlich ist er nur auf der Durchreise - nach Australien, zu den Kängurus, wie er immer wieder gerne ausführt. Doch lässt er sich dazu bewegen, das Amt des Sheriffs vorübergehend zu übernehmen. Das leidige Ordnungsproblem löst McCullough mit Hilfe des skurrilen Hilfssheriffs Jake auf seine Weise. Nicht zuletzt durch James Garner in der Rolle des lakonischen, trocken-humorigen Gesetzeshüters zählt „Auch ein Sheriff braucht mal Hilfe" zu den witzigsten Westernparodien schlechthin.

       

      Eigentlich ist Jason McCullough auf dem Weg nach Australien, über das er unglaubliche Dinge gelesen hat, als er das Goldgräberstädtchen Calendar durchkreuzt. Dort braucht man dringend einen Sheriff, der nicht gleich Fersengeld gibt, wenn irgendwo ein Schuss fällt. McCullough zeigt Interesse, den Job zu übernehmen - allerdings nur vorübergehend, denn er will ja eigentlich zu den Kängurus. Da der junge Mann hervorragend schießen kann, ist Bürgermeister Perkins entzückt von dem Kandidaten.
      Er bietet ihm 150 Dollar monatlich sowie freie Kost und Logis in seinem Haus, zu dessen besonderen Vorzügen seine reizende Tochter Prudy gehört. Als der frisch gebackene Sheriff bei seiner ersten Amtshandlung den jungen Joe Danby einsperrt, legt sich die Begeisterung des Bürgermeisters. Vater Danby und seine wilden Söhne sind nämlich der Schrecken von Calendar und wollen Joes Festnahme nicht hinnehmen.
      Sheriff McCulloughs ungewöhnliche Methoden verblüffen den alten Danby jedoch so sehr, dass er sich entgegen seinen sonstigen Gepflogenheiten entschließt, die Angelegenheit professionellen Killern anzuvertrauen. Unterstützt vom Hilfssheriff, dem ehemaligen Dorftrottel, wird McCullough mit den Kerlen aber ebenso souverän fertig wie später mit dem ganzen Danby-Clan, wobei auch Prudy kräftig mithilft ...

      Burt Kennedy (1922-2001) erhielt den Auftrag für sein erstes Filmdrehbuch („Der Siebente ist dran“, 1956) von John Wayne. James Garner ist dem Publikum vor allem durch die US-amerikanische Westernserie „Maverick“ bekannt. Adolf Heinzlmeier und Berndt Schulz schreiben im „Lexikon Filme im Fernsehen“: „Der witzige, flott gespielte und bis in die Nebenrollen typensicher besetzte Western nimmt das Genre frech aufs Korn.“

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.07.2020