• 15.07.2018
      00:10 Uhr
      Kurzschluss - Das Magazin Schwerpunkt "Neue Wege" | arte
       

      Themen:

      • Wohin der Sommer geht (Episoden aus der Jugend), Kurzfilm von David Pinheiro Vicente, Portugal 2018
      • Begegnung - David Pinheiro Vicente
      • Alma Bandida
      • Zoom - Kurzfilme im Kino

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 15.07.18
      00:10 - 01:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      VPS 00:15
      Stereo

      Themen:

      • Wohin der Sommer geht (Episoden aus der Jugend), Kurzfilm von David Pinheiro Vicente, Portugal 2018
      • Begegnung - David Pinheiro Vicente
      • Alma Bandida
      • Zoom - Kurzfilme im Kino

       
      • Wohin der Sommer geht (Episoden aus der Jugend)

      Kurzfilm von David Pinheiro Vicente, Portugal 2018

      Ein zärtlicher, bukolischer Sommertag… Vier junge Männer und zwei junge Frauen machen einen Ausflug zu einem kleinen Fluss in einem Wäldchen. Der Garten Eden "revisited".

      Der erste Film des 21-jährigen Portugiesen schaffte es gleich in den Wettbewerb der Berlinale. Ein wundervoll poetisches Werk - den Funken dazu gab ein Gedicht von Emily Dickinson, sagt der Filmemacher.

      • Begegnung - David Pinheiro Vicente

      Am Anfang war Emily Dickinson. Eine US-amerikanische Poetin des 19. Jahrhunderts. Ihre Gedichte, die fast alle erst posthum veröffentlicht wurden, greifen ästhetisch schon auf das 20. Jahrhundert vor. David Pinheiro Vicente liest ihre Gedichte und ist tief berührt.

      Heute ist David 21 Jahre alt. Er ist auf den Azoren groß geworden. Die Gedanken Dickinsons haben sein Empfinden genau getroffen: Wer bin, wen begehre ich, wie kann es weitergehen? Wie hat alles angefangen? Heute ist er Filmemacher. Im vergangenen Sommer inszenierte er seinen Abschlussfilm für die Filmhochschule in Lissabon: „Wohin der Sommer geht (Episoden aus der Jugend)“.

      • Alma Bandida

      Kurzfilm von Marco Antônio Pereira, Brasilien 2018

      „Alma Bandida“ erzählt von einem jungen Paar aus der brasilianischen Provinz, das von einer Hochzeit und Wohlstand träumt. Der schwache Arbeitsmarkt im Zentrum des Landes erschwert ihnen ihr Vorhaben jedoch deutlich. Der junge Mann begibt sich also mit der Spitzhacke allein in den Dschungel und gräbt sich auf der Suche nach Edelsteinen mühselig durch das Gestein…

      Marco Antônio Pereira ist in Cordisburgo, Brasilien, geboren. Er ist Filmregisseur, Illustrator, Verleger, Musikproduzent und Gitarrist. Er ist Gründer des Sozialprojekts „Arte e Vocação“, eines mobilen Filmworkshops, der in ganz Brasilien stattfindet.

      • Zoom - Kurzfilme im Kino

      Warum sind nur so wenige Kurzfilme im Kino zu sehen? Früher war das doch anders! Heute dominiert die Werbung. Aber es gibt auch Kinos, die ein Abonnement bei einem Verleih für kurze Filme haben. Allein in Berlin sind in den vergangenen Jahren mehrere Kinos neu gegründet oder nach vielen Jahren wiedereröffnet worden, die Kurzfilme anbieten. "Kurzschluss - Das Magazin" war in dreien davon zu Besuch und berichtet.

      „Kurzschluss - Das Magazin“ zeigt die neuesten Kurzfilme aus aller Welt - und wirft einen Blick hinter die Kulissen: mit Porträts, Drehberichten, aktuellen Festival- und Filmtipps und vielen spannenden Interviews.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 15.07.18
      00:10 - 01:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      VPS 00:15
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.09.2018