• 20.05.2018
      00:40 Uhr
      Kurzschluss - Das Magazin Sondersendung Festival von Cannes | arte
       

      In dieser Ausgabe:

      • Heldin meiner Kindheit - Kurzfilm von Jessica Palud, Frankreich 2017
      • Kurz-Info - Next-Step
      • Atlantis, 2003 - Kurzfilm von Michal Blasko, Tschechien/Slowakei 2017, Erstausstrahlung
      • Zoom - Atlantis, 2003

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 20.05.18
      00:40 - 01:40 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      VPS 00:15
      Stereo

      In dieser Ausgabe:

      • Heldin meiner Kindheit - Kurzfilm von Jessica Palud, Frankreich 2017
      • Kurz-Info - Next-Step
      • Atlantis, 2003 - Kurzfilm von Michal Blasko, Tschechien/Slowakei 2017, Erstausstrahlung
      • Zoom - Atlantis, 2003

       
      • Heldin meiner Kindheit

      Kurzfilm von Jessica Palud, Frankreich 2017
      Marlon ist 14 Jahre alt. Ihre Mutter sitzt eine Haftstrafe wegen Mordes ab, und zum ersten Mal darf Marlon sie zusammen mit ihrem Onkel im Gefängnis besuchen. Obwohl ihre Familie und die Richterin versuchen, sie nach Möglichkeit zu schützen, will sich Marlon nicht von dem Gedanken abbringen lassen, dass ihre Mutter trotz allem die Heldin ihrer Kindheit ist.
      Jessica Palud begann ihre Filmkarriere als Assistentin am Set, unter anderem bei den Filmen "Die Träumer" von Bernardo Bertolucci und "Marie Antoinette" von Sofia Coppola. Weitere Filme von ihr sind "Les Yeux fermés" (2013) und "Poupée" (2016).

      • Kurz-Info - Next-Step

      Das Next-Step-Programm wurde im Rahmen der "Semaine de la Critique" des Filmfestivals von Cannes ins Leben gerufen. Es soll die Regisseure von Kurzfilmen bei ihrem Schritt zum ersten Spielfilm unterstützen.

      • Atlantis, 2003

      Kurzfilm von Michal Blasko, Tschechien/Slowakei 2017, Erstausstrahlung
      Wir schreiben das Jahr 2003 - vier Jahre vor dem EU-Beitritt der Slowakei und der Erweiterung des Schengen-Raums. Heute ist die Grenze zwischen der Slowakei und der Ukraine eine der am besten bewachten in ganz Europa, aber 2003 war sie noch durchlässig für Schmuggler und wagemutige junge Leute, die auf ein besseres Leben in Westeuropa hofften. Wie viele andere vor ihnen versuchen Martin und Denisija, ein junges Paar aus der Ukraine, illegal über die Slowakei nach Deutschland einzureisen. Keiner der beiden kennt das Land, aber Denisija hat eine Tante vor Ort. Um ihren Traum wahr werden zu lassen, sind sie bereit, alles zu opfern, was sie haben.

      • Zoom - Atlantis, 2003

      Michal Blasko spricht über seinen Kurzfilm "Atlantis, 2003", der 2017 im Rahmen der "Cinéfondation" des Filmfestivals von Cannes erstmals zu sehen war.

      "Kurzschluss - Das Magazin" zeigt die neuesten Kurzfilme aus aller Welt - und wirft einen Blick hinter die Kulissen: mit Porträts, Drehberichten, aktuellen Festival- und Filmtipps und vielen spannenden Interviews.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 20.05.18
      00:40 - 01:40 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      VPS 00:15
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.08.2018