• 01.03.2018
      22:15 Uhr
      Polizeiruf 110: Tod eines Fahnders Fernsehfilm Deutschland 2007 | rbb Fernsehen
       

      Der Zivilfahnder Stefan Häfner wird tot in seiner Wohnung aufgefunden - erschossen mit der eigenen Dienstwaffe. Die Hauptkommissare Schmücke und Schneider müssen in diesem Fall den Mord an einem Kollegen aufklären.

      Donnerstag, 01.03.18
      22:15 - 23:40 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Der Zivilfahnder Stefan Häfner wird tot in seiner Wohnung aufgefunden - erschossen mit der eigenen Dienstwaffe. Die Hauptkommissare Schmücke und Schneider müssen in diesem Fall den Mord an einem Kollegen aufklären.

       

      Stab und Besetzung

      Hauptkommissar Herbert Schmücke Jaecki Schwarz
      Hauptkommissar Herbert Schneider Wolfgang Winkler
      Rosamunde Weigand Marie Gruber
      Dr. Klaus Riepe Klausjürgen Steinmann
      Iris Meissner Katerina Jacob
      Anja Sakowski Nadeshda Brennicke
      Karin Gödel Sabine Vitua
      Pia Hesse Katharina Wackernagel
      Manfred Köhler Christian Maria Goebel
      Robert Sakowski Pasquale Aleardi
      Regie Wolfgang Münstermann
      Musik Günter Illi
      Kamera Axel Rothenburg
      Buch Clemens Berger

      In ihrem neuen Fall müssen die Hauptkommissare Schmücke und Schneider den Mord an einem Kollegen aufklären. Der Zivilfahnder Stefan Häfner wird tot in seiner Wohnung aufgefunden - erschossen mit der eigenen Dienstwaffe.

      Die Kommissare konzentrieren ihre Ermittlungen auf den entflohenen Gewaltverbrecher Robert Sakowski, nach dem Häfner gefahndet hatte. Sakowski stand kurz vor seiner Festnahme, da es Häfner gelungen war, das Vertrauen von dessen Ehefrau Anja zu gewinnen. Mit ihrer Hilfe hatte er Sakowski eine Falle gestellt, doch der Plan wurde verraten. Trotzdem gelingt es der Polizei, Sakowski festzunehmen. Häfners Mörder war er allerdings nicht.

      Zwischenzeitlich erfahren Schmücke und Schneider von Häfners zweifelhaften Fahndungsmethoden. Häfner hatte nicht nur ein Verhältnis mit Anja, er hatte auch versucht, sich an Sakowskis Schwester Karin Gödel heranzumachen. Doch was hielt seine Verlobte und engste Mitarbeiterin Pia Hesse von diesen unkonventionellen Methoden? Sie behauptet, damit keine Probleme gehabt zu haben.

      Auch Anja Sakowski gerät unter Verdacht, weil sie die Polizei mehrfach belogen hat. Bevor Schmücke und Schneider dieser Spur weiter nachgehen können, werden sie darüber informiert, dass Pia Hesse Anja Sakowski entführt hat. Die beiden Frauen können gefasst werden. Aber wer war die Täterin?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.08.2018