• 24.04.2018
      22:10 Uhr
      Der Kroatien-Krimi: Mord auf Vis Fernsehfilm Deutschland 2018 | WDR Fernsehen
       

      Auf der malerischen Ferieninsel Vis löst Neda Rahmanian alias Branka Maric ihren dritten Fall. Was zunächst wie eine Raubmordserie im faschistischen Milieu aussieht, entpuppt sich als raffiniert getarnter Racheplan. Hintergrund ist ein schreckliches Verbrechen aus der Bürgerkriegszeit. Durch ihren untrüglichen kriminalistischen Spürsinn löst die Kommissarin den Fall, aber die Wahrheit bringt sie in ein moralisches Dilemma. Manchmal können Recht und Gerechtigkeit genau das Gegenteil sein.

      Dienstag, 24.04.18
      22:10 - 23:40 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Auf der malerischen Ferieninsel Vis löst Neda Rahmanian alias Branka Maric ihren dritten Fall. Was zunächst wie eine Raubmordserie im faschistischen Milieu aussieht, entpuppt sich als raffiniert getarnter Racheplan. Hintergrund ist ein schreckliches Verbrechen aus der Bürgerkriegszeit. Durch ihren untrüglichen kriminalistischen Spürsinn löst die Kommissarin den Fall, aber die Wahrheit bringt sie in ein moralisches Dilemma. Manchmal können Recht und Gerechtigkeit genau das Gegenteil sein.

       

      Stab und Besetzung

      Branka Maric Neda Rahmanian
      Emil Perica Lenn Kudrjawizki
      Jure Pokovic Benjamin Sadler
      Ivena Pokovic Laura Berlin
      Zoran Horvath Michael Rotschopf
      Mirko   Albert Kitzl
      Stjepan   Oliver Konietzny
      Brigitta Stevic Sarah Bauerett
      Borko Vucevic Kasem Hoxha
      Dada Maric Adriana Altaras
      Tomislav Kovacic Max Herbrechter
      Lado Trifunovic Aleksandar Jovanovic
      Pilot Kai Andreas Guenther
      Marin Maric Goran Navojec
      Zarko Petrovic Zdenko Jelcic
      Muljacic   Anton Tudic
      Pavel Maric Dino Rogic
      Dr. Rimac Drazen Kuhn
      Ivo Bric Slaven Knezovic
      Regie Michael Kreindl
      Musik Titus Vollmer
      Kamera Stefan Spreer
      Drehbuch Christoph Darnstädt

      Auf der Ferieninsel Vis ermittelt Branka Maric in einem Doppelmord: Der Täter hat eiskalt einen Antiquitätenhändler und einen Sammler erschossen. Beide wurden von Split auf die Insel gelockt, um verschollene Sondermünzen aus der Zeit des Ustascha-Regimes zu kaufen.

      Die Ermittlungen des örtlichen Polizeichefs Jure Pokovic und Aussagen eines Zeugen belasten einen Mann, der mit den Opfern in Kontakt stand: Zoran Horvath (Michael Rotschopf), ein bekennender Nationalist. Als auch er wie bestellt auf Vis eintrifft und das Hotel von Pokovics 22-jähriger Tochter Ivena aufsucht, möchte der Polizist den Fall auf seine Art abschließen.

      In letzter Sekunde macht ihm Branka jedoch einen Strich durch die Rechnung. Sie hat längst gemerkt, dass jemand falsche Fährten legt. Die Kommissarin findet heraus, dass nicht nur die Jagd nach den Münzen die beiden Toten und den Tatverdächtigen verbindet: Die Drei waren schon einmal auf Vis - vor über 20 Jahren während des Bürgerkriegs. Damals muss eine Gräueltat passiert sein, die nun neuerliche Gewalttaten auslöst. Als Branka das schreckliche Geheimnis lüftet, steht sie vor einer schweren Entscheidung.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.07.2018