• 12.02.2018
      14:25 Uhr
      Immer die Radfahrer Spielfilm Deutschland / Österreich 1958 | NDR Fernsehen
       

      Nachdem sie sich 25 Jahre nicht gesehen haben, unternehmen die ehemaligen Schulkameraden Johannes, Fritz und Ulrich einen Kurzurlaub mit dem Fahrrad: wie in alten Zeiten! Auf ihrem turbulenten Weg zum Ausflugsort Burgsteinach werden die Freunde in so manches Abenteuer verwickelt - und lernen dabei so manches hübsche Mädchen kennen. Aber die eifersüchtigen Ehefrauen der drei fidelen Radfahrer lassen nicht lange auf sich warten.

      Montag, 12.02.18
      14:25 - 16:00 Uhr (95 Min.)
      95 Min.

      Nachdem sie sich 25 Jahre nicht gesehen haben, unternehmen die ehemaligen Schulkameraden Johannes, Fritz und Ulrich einen Kurzurlaub mit dem Fahrrad: wie in alten Zeiten! Auf ihrem turbulenten Weg zum Ausflugsort Burgsteinach werden die Freunde in so manches Abenteuer verwickelt - und lernen dabei so manches hübsche Mädchen kennen. Aber die eifersüchtigen Ehefrauen der drei fidelen Radfahrer lassen nicht lange auf sich warten.

       

      Stab und Besetzung

        Fritz Eilers Heinz Erhardt
        Robby Eilers Peter Kraus
        Malchen Mady Rahl
        Ulrich Salandt Hans-Joachim Kulenkampff
        Johannes Büttner Wolf Albach-Retty
        Koschy Inge Meysel
        Angelika Christiane Hörbiger
      Regie Hans Deppe
      Musik Hans Lang
      Drehbuch Wolf Neumeister
      Kamera Elio Carniel

      Der Gymnasialprofessor Johannes Büttner schwelgt in Erinnerungen: Vor 25 Jahren machte er mit seinen Abiturfreunden Fritz und Ulrich eine Radtour in das idyllische Kärntner Städtchen Burgsteinach. Nun steht die 800-Jahr-Feier von Burgsteinach an, und Johannes packt die Gelegenheit beim Schopf: Er ruft Fritz und Ulrich an, die er seit jener Zeit nicht mehr gesehen hat, und schlägt ihnen vor, diesen unvergesslichen Urlaub zu wiederholen.

      Zunächst sind Fritz, seines Zeichens erfolgreicher Eierlikörfabrikant, und Ulrich, der es zum Filmstar gebracht hat, von der Idee nicht gerade begeistert. Aber der Sinneswandel lässt nicht lange auf sich warten. Und so schwingen sich die drei Herren auf ihre Fahrräder und freuen sich auf einen Urlaub fernab des Berufsalltags und vor allem: ohne Ehefrauen!

      Natürlich kommt es schon bald zu erheiternden Komplikationen: Aus Geldmangel müssen die Freunde in einer Scheune nächtigen, zum Unmut des dazugehörigen Bauern. Die Verpflegung gestaltet sich kaum weniger kompliziert: Ulrichs Versuch, einer Verkäuferin mit seinem "Starappeal" ein paar Lebensmittel abzuschwatzen, verläuft nicht gerade erfolgreich. Aber zum Glück hat der gewitzte Fritz seinen Chauffeur beauftragt, der Radlertruppe heimlich zu folgen: mit reichlich Proviant im Kofferraum der Limousine.

      Im schönsten Picknick stößt plötzlich Fritz` Sohn Robby mit seiner Freundin Katinka zu der fidelen Truppe. Der verwöhnte Junge braucht Geld vom Papa, um seinen neuen Porsche zu bezahlen. Nach einem Streit fährt Robby ohne seine Freundin davon. Also wird die niedliche Katinka von den drei Herren kurzerhand "adoptiert". Als sie mit ihrer "Tochter" im Schlepptau endlich ihr Ziel erreichen, ist die Freude groß. Erinnerungen werden wach, es gibt ein Wiedersehen mit alten Jugendlieben; und auch sonst wohnen in Burgsteinach viele hübsche Mädchen.

      Das haben allerdings auch die Frauen von Fritz und Johannes sowie Ulrichs Freundin geahnt: Unverhofft tauchen die Damen in dem Städtchen auf, um zu schauen, was ihre Männer wohl so treiben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.08.2018