• 16.06.2018
      23:40 Uhr
      Miss Pettigrews großer Tag Spielfilm Großbritannien / USA 2008 (Miss Pettigrew lives for a Day) | Das Erste
       

      Niemand will der Gouvernante Guinevere Pettigrew im London der späten 30er Jahre einen Job geben. Mit einem Trick erschwindelt die ältliche Pastorentochter sich schließlich eine Stelle bei der Nachtklubsängerin Delysia Lafosse, deren Lotterleben sie anfangs schockiert. Um nicht wieder auf der Straße landen, findet Miss Pettigrew einen Kompromiss zwischen ihren streng religiösen Maßstäben und dem moralisch verwerflichen Pragmatismus ihrer Patronin… das Ergebnis erstaunt alle, sogar Pettigrew selbst.

      Samstag, 16.06.18
      23:40 - 01:05 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Niemand will der Gouvernante Guinevere Pettigrew im London der späten 30er Jahre einen Job geben. Mit einem Trick erschwindelt die ältliche Pastorentochter sich schließlich eine Stelle bei der Nachtklubsängerin Delysia Lafosse, deren Lotterleben sie anfangs schockiert. Um nicht wieder auf der Straße landen, findet Miss Pettigrew einen Kompromiss zwischen ihren streng religiösen Maßstäben und dem moralisch verwerflichen Pragmatismus ihrer Patronin… das Ergebnis erstaunt alle, sogar Pettigrew selbst.

       

      Stab und Besetzung

      Miss Guinevere Pettigrew Frances McDormand
      Delysia Lafosse Amy Adams
      Michael Lee Pace
      Joe Ciarán Hinds
      Edythe Shirley Henderson
      Regie Bharat Nalluri

      London, 1938: Der drohende Weltkrieg ist in aller Munde, doch Miss Guinevere Pettigrew plagen andere Sorgen. Die unangepasste Gouvernante, wieder einmal ohne Job, irrt hungrig und frierend durch die winterlichen Straßen. Mit dem Mut der Verzweiflung erschwindelt sie sich eine Anstellung als Privatsekretärin bei der jungen Lebedame Delysia Lafosse. Diese, ebenso reizvoll wie chaotisch, lässt sich von dem reichen Nachtklub-Besitzer Nick aushalten, in dessen üppig eingerichtetem Apartment sie wohnt.

      Das Bett teilt sie auch mit dem Theaterproduzenten Phil, der ihr die Hauptrolle in seinem neuen Musical versprochen hat. Ihr Herz schlägt allerdings für den bettelarmen Barpianisten Michael. Miss Pettigrew, die von ihrem Vater streng religiös erzogen wurde und ein altjüngferliches Dasein führt, ist zunächst schockiert vom Lotterleben ihrer neuen Arbeitgeberin. Doch deren liebenswürdige Art lässt ihre Tugendhaftigkeit schnell aufweichen. Pragmatismus und Solidarität unter Frauen sind wichtiger als moralische Integrität, befindet sie.

      Mit diplomatischem Gespür, gesundem Menschenverstand und taktischem Talent rettet Miss Pettigrew das Starlet aus einigen brenzligen Situationen. Im Gegenzug verwandelt Miss Lafosse die mausgraue Gouvernante mit Schminke und schönen Kleidern in eine schillernde Dame der Gesellschaft, die daraufhin einige Neigungen an sich entdeckt, von denen sie bislang nichts geahnt hatte.

      Die Britin Winifred Watson schrieb in ihrem Leben nur sechs Romane. Einer davon, der in Deutschland unter dem Titel "Miss Pettigrews großer Tag" erschien, avancierte in den 1930er-Jahren zum Bestseller. Der indischstämmige Regisseur Bharat Nalluri inszenierte dieses Aschenputtel-Märchen als Mischung aus "Mary Poppins" und "Cotton Club". Die opulente Ausstattung versetzt den Zuschauer zurück ins Swinging London am Vorabend des Zweiten Weltkriegs: Das ausgelassene Leben mit Cocktailpartys, Modeschauen und Nachtklubs bildet den Kontrast zur Armut auf der Straße.

      Gespür beweist der Regisseur für das Timing der herrlichen Dialoge - und seine beiden Frauenfiguren, die mit List und Tücke den Männern einen (Lid-)Strich durch die Rechnung machen. Amy Adams, in "Catch Me If You Can" noch die naive Geliebte, spielt die aufgedrehte Sängerin sprudelnd wie Champagner; Oscar-Preisträgerin Frances McDormand als anfangs zugeknöpfte Miss Pettigrew ist einfach großartig.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.10.2018