• 13.06.2018
      14:10 Uhr
      Der gezähmte Widerspenstige Spielfilm Italien 1980 (Il bisbetico domato) | arte
       

      Elia ist ein wohlhabender Bauer, doch man merkt es ihm nicht an. Er ist eigensinnig, starrköpfig, schräg und rau noch dazu. Die Versuche, eine passende Braut für den widerstrebenden Junggesellen zu finden, enden in Katastrophen. So ist es nicht ungewöhnlich, dass auch die schöne Lisa, die eines Nachts regennass vor seiner Tür steht, nicht eben willkommen ist. Doch das Mädchen ist nicht die schicke Modepuppe, die sie zu sein scheint. Wild entschlossen, diesen ungehobelten Typen zu knacken, gibt sie ihr Bestes – mit unwahrscheinlichen Folgen.

      Mittwoch, 13.06.18
      14:10 - 15:55 Uhr (105 Min.)
      105 Min.
      VPS 14:00
      Neu im Programm
      Stereo HD-TV

      Elia ist ein wohlhabender Bauer, doch man merkt es ihm nicht an. Er ist eigensinnig, starrköpfig, schräg und rau noch dazu. Die Versuche, eine passende Braut für den widerstrebenden Junggesellen zu finden, enden in Katastrophen. So ist es nicht ungewöhnlich, dass auch die schöne Lisa, die eines Nachts regennass vor seiner Tür steht, nicht eben willkommen ist. Doch das Mädchen ist nicht die schicke Modepuppe, die sie zu sein scheint. Wild entschlossen, diesen ungehobelten Typen zu knacken, gibt sie ihr Bestes – mit unwahrscheinlichen Folgen.

       

      Elia, unsozialer und misanthropischer Single, mag die Stadt und die Gesellschaft nicht. Mamie, seine Haushälterin, ist die einzige weibliche Person, die auf seinem Bauernhof willkommen ist. Elia kommt mit sich selbst und seinen Tieren zurecht, nicht jedoch mit seinen Mitmenschen. Schach spielt er mit seinem Hund, Tennis gegen sich selbst – dabei behauptet er sogar, zu gewinnen. Seinen Kaffee will er „flüssig, stark und schwach“ – wie das gehen soll, scheint nur der Barmann zu wissen, der seine Art mittlerweile gewöhnt ist.

      Alle im Dorf sind sich einig: Elia hat einen miesen Charakter. Nur mit Bruder Cirillo, dem Pfarrer der Gemeinde, kommt er manchmal ins Gespräch. Dieser empfiehlt ihm schon seit langem, endlich eine Frau zu finden, doch das interessiert Elia überhaupt nicht: Nichts ärgert ihn mehr als Frauen, die seine Arbeit und seine Ruhe stören. Er wünscht sich eigentlich nur, dass Gott es bald wieder regnen lässt, damit seine Ernte gut ausfällt.

      Eines Abends, als Elias Wünsche erfüllt werden und ein Sturm losbricht, bleibt das Auto der schönen Lisa in der Nähe von Elias Haus liegen. Die Frau sucht bei ihm Unterschlupf und bemerkt seinen rauen und groben Charakter sofort. Doch das nächste Hotel liegt 15 Kilometer entfernt: Lisa muss über Nacht bleiben und Elias Launen standhalten. Die zwei verbringen den Abend gemeinsam, und mit der Zeit beginnt Lisa, Elias Art zunehmend anziehend zu finden – umso mehr aufgrund der Tatsache, dass keine Frau es bisher geschafft hat, sein Herz zu erobern. Doch Elia macht Lisa das Leben nicht leicht und gibt sein Bestes, um von ihr verachtet zu werden …

      Adriano Celentano, der italienische Sänger und Showman schlechthin, spielt in dieser Komödie einen bizarren, menschenfeindlichen Bauern. Die beiden Regisseure Castellano und Moccia haben die Zusammenarbeit mit Adriano Celentano in dieser – sehr freien – Bearbeitung von William Shakespeares „Der Widerspenstigen Zähmung“ verstärken und sich gleichzeitig von der Commedia all’Italiana, dem italienischen Kino der 60er und 70er Jahre, distanzieren wollen. Ornella Muti spielt hier erstmals an der Seite von Celentano. Dieser sympathische Film wurde speziell auf das Image und den besonderen Humor von Adriano Celentano zugeschnitten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 13.06.18
      14:10 - 15:55 Uhr (105 Min.)
      105 Min.
      VPS 14:00
      Neu im Programm
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.06.2018