• 23.06.2018
      14:15 Uhr
      Ausgerechnet - Billigflieger mit Daniel Aßmann | WDR Fernsehen
       

      Über 200 Millionen Fluggäste landen jährlich auf deutschen Flughäfen. Fliegen kann mittlerweile so günstig sein wie eine Taxifahrt. Billig-Airlines dominieren immer mehr den Markt und bestimmen die Preise. Wie kann das sein und woran sparen Airlines? Wie setzt sich der Ticketpreis zusammen? Wie viel kostet ein Start, wieviel das Flugpersonal und einzelne Sicherheitsmaßnahmen? Reporter Daniel Aßmann fragt nach bei Flughafenbetreibern, Fluggesellschaften und Luftfahrtexperten und ermittelt, wie sich Kosten eines Flugtickets zusammensetzen.

      Samstag, 23.06.18
      14:15 - 15:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Über 200 Millionen Fluggäste landen jährlich auf deutschen Flughäfen. Fliegen kann mittlerweile so günstig sein wie eine Taxifahrt. Billig-Airlines dominieren immer mehr den Markt und bestimmen die Preise. Wie kann das sein und woran sparen Airlines? Wie setzt sich der Ticketpreis zusammen? Wie viel kostet ein Start, wieviel das Flugpersonal und einzelne Sicherheitsmaßnahmen? Reporter Daniel Aßmann fragt nach bei Flughafenbetreibern, Fluggesellschaften und Luftfahrtexperten und ermittelt, wie sich Kosten eines Flugtickets zusammensetzen.

       

      Daniel Aßmann
      Seit elf Jahren steht Daniel Aßmann (34) vor der Kamera. Bereits während seiner Ausbildung zum Medienkaufmann war der gebürtige Hattinger für einen Kölner Privatsender vor der Kamera im Einsatz. 2012 moderierte er mehrere Folgen der Unterhaltungssendung "DSDS Kids". Als Ausgleich zum oftmals stressigen Arbeitsalltag treibt der bald zweifache Vater Sport, achtet auf gesunde Ernährung und verbringt gerne Zeit mit seiner Familie und Freunden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.08.2018