• 22.03.2018
      11:10 Uhr
      Länder - Menschen - Abenteuer Sizilien - Engel, Mafia und Palazzi | BR Fernsehen
       

      Sizilien, die größte Insel des Mittelmeeres, ist ein Teil Italiens, und doch eine ganz eigene Welt der tausend Gesichter und Landschaften. Dörfer wie Adlernester und Städte in barocker Pracht, mit imposanten griechischen Tempelruinen und felsigen Küsten. Über allem thront der majestätische Ätna, der höchste aktive Vulkan Europas. Und das südliche Ende Italiens ist auch ein Land der tausend Geschichten. Auf einer Reise in die verborgensten Winkel der Insel entdecken wir, mit den Augen der italienischen Autorin Carmen Butta, ein kaum bekanntes Sizilien.

      Donnerstag, 22.03.18
      11:10 - 11:55 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Sizilien, die größte Insel des Mittelmeeres, ist ein Teil Italiens, und doch eine ganz eigene Welt der tausend Gesichter und Landschaften. Dörfer wie Adlernester und Städte in barocker Pracht, mit imposanten griechischen Tempelruinen und felsigen Küsten. Über allem thront der majestätische Ätna, der höchste aktive Vulkan Europas. Und das südliche Ende Italiens ist auch ein Land der tausend Geschichten. Auf einer Reise in die verborgensten Winkel der Insel entdecken wir, mit den Augen der italienischen Autorin Carmen Butta, ein kaum bekanntes Sizilien.

       

      Stab und Besetzung

      Schnitt Tom Lehnhart
      Produktion Bettina Wieselhuber
      Autor Carmen Butta
      Kamera Carsten Janssen
      Redaktion Ralf Quibeldey

      Sizilien, die größte Insel des Mittelmeeres, ist ein Teil Italiens, und doch eine ganz eigene Welt der tausend Gesichter und Landschaften - mit Dörfern wie Adlernester und Städten in barocker Pracht, mit imposanten griechischen Tempelruinen und felsigen Küsten, mit Oliven- und Zitronen-Hainen und über allem dem majestätischen Ätna, dem höchsten aktiven Vulkan Europas. Und das südliche Ende Italiens ist auch ein Land der tausend Geschichten.

      Auf einer Reise in die verborgensten Winkel der Insel entdecken wir, mit den Augen der italienischen Autorin Carmen Butta, ein kaum bekanntes Sizilien. Wir finden Einlass in den barocken Palast eines Barons und teilen die Angst eines Mädchens, das als Engel, zur Ehre der Madonna, zehn Meter über den Gassen schwebt. Wir begegnen einer Mafia-Jägerin, die Gefangene in ihrem eigenen Haus ist, und einer mutigen jungen Unternehmerin beim geheimen Treffen mit Bedrohten und Opfern der Cosa Nostra.

      Wir steigen mit einem alten Bergführer den Ätna hinauf und begleiten einen Hirten, der das Gesicht jedes einzelnen seiner 500 Schafe kennt. Und wir schauen einem Fischauktionator zu, wie er im Hafen das Versteigern des frischen Fangs als bunte Komödie inszeniert. Es ist ein überraschendes Sizilien, das wir auf der Reise erleben. Ein Sizilien, wie wir es nicht erwarten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.06.2018