• 13.02.2018
      18:35 Uhr
      Unbekanntes Arabien (2/5) Saudi-Arabien - Der Osten | arte
       

      Spektakuläre Felsformationen, unendliche Wüstenlandschaften und eine jahrtausendalte Kultur: Saudi-Arabien, das unbekannte und konservative Königreich. Im Osten des Landes befinden sich die liberale Küstenstadt Dammam, deren gigantische Ölfelder den Reichtum des Landes begründen. Etwas weiter im Landesinneren liegt Riad - Hauptstadt und Machtzentrum der Saudis. Umgeben sind die Städte von Sandwüsten und Oasen, wie zum Beispiel Ha'il mit seinen faszinierenden Felszeichnungen. Die Dokumentation stellt die ganz normalen Menschen des Königreiches vor: Kamelhändler, Flohmarktgänger und Künstlerinnen.

      Dienstag, 13.02.18
      18:35 - 19:20 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Spektakuläre Felsformationen, unendliche Wüstenlandschaften und eine jahrtausendalte Kultur: Saudi-Arabien, das unbekannte und konservative Königreich. Im Osten des Landes befinden sich die liberale Küstenstadt Dammam, deren gigantische Ölfelder den Reichtum des Landes begründen. Etwas weiter im Landesinneren liegt Riad - Hauptstadt und Machtzentrum der Saudis. Umgeben sind die Städte von Sandwüsten und Oasen, wie zum Beispiel Ha'il mit seinen faszinierenden Felszeichnungen. Die Dokumentation stellt die ganz normalen Menschen des Königreiches vor: Kamelhändler, Flohmarktgänger und Künstlerinnen.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Steven Galling

      Unbekannt, geheimnisvoll, sagenumwoben: Saudi-Arabien öffnet sich langsam der westlichen Welt. Das Königreich, das zu 95 Prozent aus Wüste besteht, steckt voller Entdeckungen. Die knapp 32 Millionen Einwohner leben in konservativen Städten und weltoffenen Metropolen, in der Wüste und in Oasen voller Kultur und Tradition.

      Jeden Tag geht Naif auf den Flohmarkt der Hauptstadt Riad. Dort treffen sich Geschäftsleute, Tagelöhner und Milliardäre zu einem beliebten Zeitvertreib: Feilschen und Versteigern. Naif geht jeden Tag auf Schnäppchenjagd - heute will er sogar selbst was verkaufen: traditionelles Werkzeug zum Kaffeerösten.

      Mitten in der Wüste bei 50 Grad im Schatten braucht Pierre Hakim jeden Tag Millionen Liter kaltes und reines Wasser. Für seine Kaviarzucht hat er deshalb gigantische Kühlanlagen angeschafft und sogar eine eigene Kläranlage installiert. Mit Erfolg: Die reichen Saudis stehen Schlange bei Pierre, denn sein Kaviar gilt als der beste des Landes.

      Fatimah Alkthani hat lange mit Anfeindungen und Vorurteilen kämpfen müssen. Denn die 28-Jährige hat einen eigenen Beruf. Dass Frauen einer Arbeit nachgehen, ist besonders bei der älteren Generation verpönt. Fatimah ist Malerin und organisiert Kunstausstellungen. Sie kann dadurch inzwischen ihr eigenes selbstständiges Leben finanzieren.

      Bei Nasser Abdul Madschid darf heute nichts schief gehen. Der Restaurantbesitzer erwartet wichtige Gäste. Für sie geht Nasser höchstpersönlich auf den Markt und sucht dort das beste Schaf. Vier Stunden wird er es zubereiten und dann seinen Gästen servieren. Sein Restaurant gilt als eines der besten der Stadt und er hat dem Kamerateam einen Blick in seine Töpfe gewährt.

      Dokumentationsreihe Deutschland 2017

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 13.02.18
      18:35 - 19:20 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.08.2018