• 09.01.2015
      03:50 Uhr
      Himmel und Erde Magazin zu Religion und Kirche | rbb Fernsehen
       

      Themen u.a.:

      • Flüchtling hilft Flüchtlingen
      • Ein Zuhause für Mouhamed
      • Endlich trocken
      • Wer hat die Werte?

      Moderation: Friederike Sittler

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 09.01.15
      03:50 - 04:20 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen u.a.:

      • Flüchtling hilft Flüchtlingen
      • Ein Zuhause für Mouhamed
      • Endlich trocken
      • Wer hat die Werte?

      Moderation: Friederike Sittler

       
      • Flüchtling hilft Flüchtlingen

      Von Protesten der Nachbarschaft gegen geplante Asylbewerberheime, von Aufmärschen und Pegida-Aktionen hört und liest man immer wieder. Dass es aber auch viel Solidarität für Flüchtlinge gibt, ist weniger bekannt. Gerade Ältere, die nach dem Zweiten Weltkrieg selbst auf der Flucht waren, haben oft großes Verständnis für Menschen, die bei uns um Aufnahme bitten.

      • Ein Zuhause für Mouhamed

      Für rund 100 Flüchtlinge, die auf dem Kreuzberger Oranienplatz für eine bessere Flüchtlingspolitik gekämpft haben, ist die Lage seit Räumung des Camps prekär: Viele dieser Menschen stehen auf der Straße, bisher gab es nur temporäre Lösungen für ihre Unterbringung. Einer von ihnen ist der 30jährige Mouhamed Tanko aus Niger. Er war obdachlos, bis eine Berlinerin sich ein Herz fasste, und ihn in ihre Wohnung aufnahm.
      Zum Thema Flüchtlinge und Asyl in Deutschland auch das Gespräch, das Friederike Sittler im neu errichteten Containerdorf im Köpenicker Allende-Viertel mit Georg Classen vom Flüchtlingsrat Berlin führte.

      • Endlich trocken

      Wenn Birgit M. morgens das Haus verlässt, fährt sie nicht zu einer regulären Arbeit, sondern zu einer Tagesstätte. Ihre Arbeit besteht darin, diszipliniert an sich selbst zu arbeiten. - Nach aktuellen Schätzungen gibt es zwischen 1,3 und 2,5 Millionen alkoholabhängige Menschen in Deutschland, 30 Prozent davon sind Frauen.

      • Wer hat die Werte?

      In den 80er/90er Jahren galten christliche Gymnasien und Grundschulen in der Regel eher als antiquiert, als Auslaufmodelle. Heute dagegen können sie gar nicht so viele Kinder aufnehmen wie sich anmelden. Selbst in Brandenburg, wo gerade noch 30% Christen leben. Aber stimmt der Ruf eigentlich? Ist die christliche Schule so viel besser als die staatliche?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 09.01.15
      03:50 - 04:20 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.10.2018