• 17.02.2019
      14:00 Uhr
      Wildes Skandinavien - Finnland rbb Fernsehen
       

      „Wildes Skandinavien – Finnland“ gewährt etliche Einblicke in das faszinierende Leben wilder Gleithörnchen, Bären, Wölfe und Vielfraße. Die Filmemacher Oliver Goetzl und Ivo Nörenberg haben über drei Jahre Tierverhalten filmen können, das noch nie zuvor im Fernsehen zu sehen war.

      Sonntag, 17.02.19
      14:00 - 14:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      „Wildes Skandinavien – Finnland“ gewährt etliche Einblicke in das faszinierende Leben wilder Gleithörnchen, Bären, Wölfe und Vielfraße. Die Filmemacher Oliver Goetzl und Ivo Nörenberg haben über drei Jahre Tierverhalten filmen können, das noch nie zuvor im Fernsehen zu sehen war.

       

      Finnland, im Osten Skandinaviens an der Grenze zu Russland gelegen, ist Finnland geprägt von Wasser, Wäldern und rund 170.000 Inseln. Im Süden des Landes liegt das größte Schärenarchipel der Welt. Im Osten liegen zahlreiche Seen und Flüsse sowie unzugängliche Sümpfe und Wälder. Immerhin sind Finnlands Landflächen zu 86 Prozent bewaldet. Nur drei Prozent der Wälder sind noch als ursprüngliche, artenreiche Urwälder erhalten, der Großteil ist der Holzwirtschaft und den Monokulturen gewichen.

      Der Film gewährt Einblicke in das faszinierende Leben und Überleben der wilden Tiere Finnlands. Beobachtet werden Vielfraße, Braunbären und Wölfe im Nordosten des Landes. Es gibt seltene Aufnahmen des wilden Luchses sowie von weiteren, teilweise seltenen Bewohnern finnischer Wälder.

      Mit überwältigenden Bildern präsentiert die Dokumentationsreihe "Wildes Skandinavien" die raue, ungezähmte Natur des hohen Nordens.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.10.2019