• 11.11.2017
      15:30 Uhr
      Paradies der Schweine In der spanischen Extremadura | 3sat
       

      Die spanische Region Extremadura liegt an der Grenze zu Portugal. Der Hauptexportschlager der Region ist das cerdo ibérico, das Schwein mit der schwarzen Pfote, das "Pata Negra". Das Schwein ergibt den berühmten Jamón Ibérico, eine Weltmarke. Die Tiere werden artgerecht und ökologisch gehalten, sie kennen keinen Stall, kein künstliches Futter. Der Film verfolgt den Weg des Schweins vom Eichelfressen bis zum fertigen Schinken.

      Samstag, 11.11.17
      15:30 - 16:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Die spanische Region Extremadura liegt an der Grenze zu Portugal. Der Hauptexportschlager der Region ist das cerdo ibérico, das Schwein mit der schwarzen Pfote, das "Pata Negra". Das Schwein ergibt den berühmten Jamón Ibérico, eine Weltmarke. Die Tiere werden artgerecht und ökologisch gehalten, sie kennen keinen Stall, kein künstliches Futter. Der Film verfolgt den Weg des Schweins vom Eichelfressen bis zum fertigen Schinken.

       

      Die spanische Region Extremadura liegt an der Grenze zu Portugal. Der Hauptexportschlager der Region ist das cerdo ibérico, das Schwein mit der schwarzen Pfote, das "Pata Negra".

      Das Schwein ergibt den berühmten Jamón Ibérico, eine Weltmarke. Die Tiere werden artgerecht und ökologisch gehalten, sie kennen keinen Stall, kein künstliches Futter. Der Film verfolgt den Weg des Schweins vom Eichelfressen bis zum fertigen Schinken.

      Das Iberische Schwein lebt allein von dem, was es in der Natur findet. Durch Nahrung und Bewegung ist der Nährwert seines Fleisches höher als bei jedem anderen Artgenossen. Diese Schweine seien, so sagen die Spanier in der Extremadura, ihr Leben lang glücklich - bis zum Schluss. Danach sind sie ein Genuss ohne Reue für Konsumenten.

      In der spanischen Extremadura; Film von Thomas Schneider; Erstsendung 05.05.2012

      Wird geladen...
      Samstag, 11.11.17
      15:30 - 16:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.05.2022