• 18.07.2019
      19:30 Uhr
      Schleswig-Holstein Magazin Moderation: Marie-Luise Bram und Gerrit Derkowski | NDR FS SH
       

      Themen u.a.:

      • Wie überschüssige Windenergie genutzt werden kann
      • Bach-Interpretationen: Amsterdam Baroque Orchester beim SHMF in Rendsburg
      • Die Protestbewegung am Wildschweinzaun: Teil 3 unserer Serie
      • Was Sternekoch Volker Fuhrwerk aus Gurken, Blumenkohl und Maräne zaubert

      Donnerstag, 18.07.19
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen u.a.:

      • Wie überschüssige Windenergie genutzt werden kann
      • Bach-Interpretationen: Amsterdam Baroque Orchester beim SHMF in Rendsburg
      • Die Protestbewegung am Wildschweinzaun: Teil 3 unserer Serie
      • Was Sternekoch Volker Fuhrwerk aus Gurken, Blumenkohl und Maräne zaubert

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Leitung Norbert Lorentzen
      • Wie überschüssige Windenergie genutzt werden kann

      In Norddeutschland weht der Wind häufig so stark, dass die Windräder mehr Strom produzieren, als verbraucht werden kann. Die Stadtwerke Norderstedt (Kreis Segeberg) haben nun eine Idee auf dem Prüfstand, wie man überschüssige Windenergie nutzen kann: Nämlich dann, wenn sie gerade zur Verfügung steht. Mehr als 700 Testkunden aus Norderstedt machen bei einer Untersuchung mit. Voraussetzung ist ein digitaler Stromzähler. Die Stadtwerke haben bereits die meisten der Tester mit einer speziellen SmartHome-Station ausgestattet. Hinzu kommen jeweils vier gezielt ansteuerbare Steckdosen. Daran hängen zum Beispiel ganz normale Waschmaschinen, Geschirrspüler und Akkuladegeräte, die nur dann starten, wenn gerade viel Wind weht. Pro Jahr und pro Haushalt können die Kunden sogar bis zu 100 Euro an Stromkosten sparen. Ob das Verfahren alltagstauglich ist und wie man in Zeiten der Klimakrise Strom sparen kann - unser Thema in der Sendung, denn aktuell wird die Verbraucher-Umlage für Strom aus regenerativen Energiequellen diskutiert.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 18.07.19
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.10.2019