• 20.05.2021
      23:15 Uhr
      lesenswert Quartett Denis Scheck im Gespräch mit Insa Wilke, Ijoma Mangold und Antje Rávik Strubel | SR Fernsehen
       

      Die Schriftstellerin und Übersetzerin Antje Rávik Strubel ist zu Gast im "lesenswert Quartett" mit Denis Scheck, Insa Wilke und Ijoma Mangold. Ein reger Austausch über vier Bücher, unterhaltsam, kontrovers, respektvoll und mit Niveau - das macht Lust aufs Lesen. Die Sendung wird im historischen E-Werk der Stadt Baden-Baden aufgezeichnet.

      Das sind die Bücher:

      • Charlie Kaufman: Ameisig
      • Joshua Groß: Entkommen
      • Judith Hermann: Daheim
      • Nastassja Martin: An das Wilde glauben

      Donnerstag, 20.05.21
      23:15 - 00:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Die Schriftstellerin und Übersetzerin Antje Rávik Strubel ist zu Gast im "lesenswert Quartett" mit Denis Scheck, Insa Wilke und Ijoma Mangold. Ein reger Austausch über vier Bücher, unterhaltsam, kontrovers, respektvoll und mit Niveau - das macht Lust aufs Lesen. Die Sendung wird im historischen E-Werk der Stadt Baden-Baden aufgezeichnet.

      Das sind die Bücher:

      • Charlie Kaufman: Ameisig
      • Joshua Groß: Entkommen
      • Judith Hermann: Daheim
      • Nastassja Martin: An das Wilde glauben

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Denis Scheck

      Vier aktuelle Bücher, vier meinungsstarke Leser*innen. SWR Literaturexperte Denis Scheck moderiert die Gesprächsrunde aus dem historischen E-Werk in Baden-Baden. Stammgäste sind die freie Literaturkritikerin Insa Wilke sowie Ijoma Mangold, Redakteur im Feuilleton der ZEIT. In jeder Sendung gibt es einen wechselnden Gast, der das Quartett vervollständigt. Dieses Mal ist es die Schriftstellerin und Übersetzerin Antje Rávik Strubel.

      Das sind die Bücher:

      • Charlie Kaufman: Ameisig
      • Joshua Groß: Entkommen
      • Judith Hermann: Daheim
      • Nastassja Martin: An das Wilde glauben

      Am Schluss der Sendung empfiehlt jedes Quartett-Mitglied noch ein Buch, das ihm oder ihr persönlich sehr am Herzen liegt.

      Seit Herbst 2013 gibt es im SWR Fernsehen die Büchersendung "lesenswert". Der Moderator Denis Scheck stellt Autoren und ihre Bücher im Gespräch vor.
      Neu sind interessante Zeitgenossen, die ihr "Leben in drei Büchern" vorstellen, neu ist der "lesenswert"-Fragebogen, mit dem sich Schriftsteller von ihrer privaten Seite zeigen, neu der Steckbrief, mit dem Autoren und Buchinhalte vorgestellt werden, neu ist der Aufzeichnungsort, das Kulturzentrum in Mainz (KUZ).

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.08.2021