• 12.05.2022
      23:15 Uhr
      lesenswert Denis Scheck im Gespräch mit Monika Helfer und Clemens J. Setz | SR Fernsehen
       

      SWR Literaturexperte Denis Scheck in Wien: Monika Helfer beendet in "Löwenherz" ihre berührende Familien-Trilogie mit der Erzählung über ihren Bruder Richard, der sich im Alter von 30 Jahren das Leben nahm. Der vielfach ausgezeichnete österreichische Schriftsteller Clemens J. Setz stellt drei Werke vor, die ihn geprägt haben.

      Donnerstag, 12.05.22
      23:15 - 23:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      SWR Literaturexperte Denis Scheck in Wien: Monika Helfer beendet in "Löwenherz" ihre berührende Familien-Trilogie mit der Erzählung über ihren Bruder Richard, der sich im Alter von 30 Jahren das Leben nahm. Der vielfach ausgezeichnete österreichische Schriftsteller Clemens J. Setz stellt drei Werke vor, die ihn geprägt haben.

       

      SWR Literaturexperte Denis Scheck ist auf Hausbesuch bei Monika Helfer in Wien. Nach "Die Bagage" und "Vati" beendet sie ihre berührende Familien-Trilogie: In "Löwenherz" widmet sie sich ihrem Bruder Richard, einem liebenswerten Sonderling, der sich im Alter von 30 Jahren das Leben nahm. Ohne die Mutter, die früh stirbt, und getrennt von seinen Schwestern wächst Richard bei der ungeliebten Tante auf, begleitet von körperlichen und psychischen Schmerzen. Das Leben scheint ihm nicht wichtig. "Löwenherz" auch ein Abgesang auf eine Gesellschaft, in der Lebenswege abseits der Norm kaum eine Chance haben. Der vielfach ausgezeichnete österreichische Schriftsteller Clemens J. Setz spricht mit Denis Scheck in Wien über drei Werke, die sein Leben geprägt haben: Den Jugendbuchklassiker "Krabat" von Otfried Preußler, das Epos "The Changing Light at Sandover" von James Merrill und die "Return to Neverÿon"-Tetralogie von Samuel R. Delany.

      Seit Herbst 2013 gibt es im SWR Fernsehen die neue Büchersendung "lesenswert". Der Moderator Denis Scheck stellt Autoren und ihre Bücher im Gespräch vor.
      Neu sind interessante Zeitgenossen, die ihr "Leben in drei Büchern" vorstellen, neu ist der "lesenswert"-Fragebogen, mit dem sich Schriftsteller von ihrer privaten Seite zeigen, neu der Steckbrief, mit dem Autoren und Buchinhalte vorgestellt werden, neu ist der Aufzeichnungsort, das Kulturzentrum in Mainz (KUZ).

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.08.2022