• 27.03.2019
      18:15 Uhr
      Land - Liebe - Luft Hofübergabe mit Hindernissen | SWR Fernsehen RP
       

      In jungen Jahren lag Fred Blaul nichts ferner, als den Hof seiner Eltern zu übernehmen. Er verließ seinen Heimatort Kleinniedesheim bei Worms, um in die große, weite Welt zu ziehen. Als Entwicklungshelfer in Afrika, in Mittelamerika und auf den kapverdischen Inseln stürzte er sich jahrelang in die Arbeit.
      Mit Mitte 30 aber dachte Fred um, es zog ihn nach Hause, er wollte doch den Betrieb der Eltern übernehmen. Auf dem Hof gingen die Uhren von nun an anders: Er stellte auf Bio-Produktion um und konzentrierte sich ausschließlich auf den Gemüseanbau. Gemeinsam mit seiner Frau Ruth gründete er den Biolandhof Morgentau.

      Mittwoch, 27.03.19
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      In jungen Jahren lag Fred Blaul nichts ferner, als den Hof seiner Eltern zu übernehmen. Er verließ seinen Heimatort Kleinniedesheim bei Worms, um in die große, weite Welt zu ziehen. Als Entwicklungshelfer in Afrika, in Mittelamerika und auf den kapverdischen Inseln stürzte er sich jahrelang in die Arbeit.
      Mit Mitte 30 aber dachte Fred um, es zog ihn nach Hause, er wollte doch den Betrieb der Eltern übernehmen. Auf dem Hof gingen die Uhren von nun an anders: Er stellte auf Bio-Produktion um und konzentrierte sich ausschließlich auf den Gemüseanbau. Gemeinsam mit seiner Frau Ruth gründete er den Biolandhof Morgentau.

       

      In jungen Jahren lag Fred Blaul nichts ferner, als den Hof seiner Eltern zu übernehmen. Er verließ seinen Heimatort Kleinniedesheim bei Worms, um in die große, weite Welt zu ziehen. Als Entwicklungshelfer in Afrika, in Mittelamerika und auf den kapverdischen Inseln stürzte er sich jahrelang in die Arbeit.

      Mit Mitte 30 aber dachte Fred um, es zog ihn nach Hause, er wollte doch den Betrieb der Eltern übernehmen. Auf dem Hof gingen die Uhren von nun an anders: Er stellte auf Bio-Produktion um und konzentrierte sich ausschließlich auf den Gemüseanbau. Gemeinsam mit seiner Frau Ruth gründete er den Biolandhof Morgentau.

      Das ist mittlerweile dreißig Jahre her. Jetzt soll die nächste Generation das Zepter übernehmen. Seine eigenen Kinder haben allerdings kein Interesse an der Landwirtschaft. Benjamin Gräf, Freds langjähriger Mitarbeiter, möchte den Hof gemeinsam mit Karlfried Eich übernehmen. Bei der Übergabe geht es um viele kleine Details: Was sind die Landmaschinen noch wert, was die Betriebsstoffe wie Diesel und Düngemittel, wie hoch soll die Pacht für die Felder sein? Und vor allem: Klappt die Hofübergabe wie geplant in diesem so extremen Wetterjahr?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.06.2019