• 14.08.2014
      14:15 Uhr
      Bilderbuch Elsass - Die südliche Weinstraße | NDR FS NDS
       

      Der südliche Teil der elsässischen Weinstraße führt durch eine reizvolle Landschaft mit romantischen Weindörfern und mittelalterlichen kleinen Städten. Seit den Römern prägt der Weinbau diese Gegend, die weltweit berühmt ist für ihre Weine. Der Schutz der Natur gilt im Elsass viel - und besonders stolz ist man darauf, dass sich die Population des Weißstorches wieder erholt hat. Der Wappenvogel des Elsass war Anfang der 1970er Jahre fast ausgestorben. Die deutsche Sprache hat über Jahrhunderte die Kultur des Elsass geprägt. Doch zwei Weltkriege haben auch hier tiefe Wunden hinterlassen.

      Donnerstag, 14.08.14
      14:15 - 15:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Der südliche Teil der elsässischen Weinstraße führt durch eine reizvolle Landschaft mit romantischen Weindörfern und mittelalterlichen kleinen Städten. Seit den Römern prägt der Weinbau diese Gegend, die weltweit berühmt ist für ihre Weine. Der Schutz der Natur gilt im Elsass viel - und besonders stolz ist man darauf, dass sich die Population des Weißstorches wieder erholt hat. Der Wappenvogel des Elsass war Anfang der 1970er Jahre fast ausgestorben. Die deutsche Sprache hat über Jahrhunderte die Kultur des Elsass geprägt. Doch zwei Weltkriege haben auch hier tiefe Wunden hinterlassen.

       

      Der südliche Teil der elsässischen Weinstraße führt durch eine reizvolle Landschaft mit romantischen Weindörfern und mittelalterlichen kleinen Städten. Bis hoch zu den Vogesenwäldern ziehen sich die Rebberge. Seit den Römern prägt der Weinbau diese Gegend, die weltweit berühmt ist für ihre Weine. Vor mehreren Jahren schon wurden 17 Hektar Rebland, darunter beste Grand Cru Lagen, auf biodynamischen Anbau umgestellt. Die Winzer sind überzeugt, Wein beginnt im Weinberg, und nur im völligen Einklang mit der Natur lässt sich ein Optimum an Geschmack erreichen. Hoch zu Ross sind die Patrouillen der Brigade Verte, der Umweltpolizei, in den Weinbergen und den Wäldern der Vogesen unterwegs.

      Der Schutz der Natur gilt im Elsass viel - und besonders stolz ist man darauf, dass sich die Population des Weißstorches wieder erholt hat. Der Wappenvogel des Elsass war Anfang der 1970er Jahre fast ausgestorben. Die deutsche Sprache hat über Jahrhunderte die Kultur des Elsass geprägt. Doch zwei Weltkriege haben auch hier tiefe Wunden hinterlassen, lange Zeit war es wenig chic Deutsch zu sprechen. Von den leidvollen Kapiteln der deutsch-französischen Geschichte zeugen die Kreuze der Soldatenfriedhöfe auf den Höhen der Vogesen.

      Zum Ende der filmischen Reise durch das südliche Elsass besucht der Autor noch eine der ältesten Weinbruderschaften Frankreichs. Die Confrérie Saint-Etienne residiert im Schloss von Kintzheim. Berühmt ist ihre Weinsammlung, in der über 70.000 Flaschen lagern. Heute werden mehr als 160 Millionen Flaschen Weißwein jährlich im Elsass produziert.

      Ein Film von Willy Meyer

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.11.2018